RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kita_in_Darmstadt_fertig_2283017.html

16.08.2011

Zurück zur Meldung

Unbunter Kindergarten

Kita in Darmstadt fertig


Meldung einblenden

Die Darmstädter Lichtenbergschule ist seit 1956 nach dem gleichnamigen Physiker benannt. Im Jargon ihrer Schüler und Lehrer hört sie jedoch auf die Abkürzung „LuO“, was für „Ludwigs-Oberrealschule“ steht – so hieß die Schule von 1911 bis 1937. Heute ist sie ein Gymnasium und Europaschule des Landes Hessen.  Die Schule gestaltet ihre Zukunft nach dem Leitbild einer „Internationalen Begegnungsschule“ von der Krippe bis zum Abitur.

Dazu wurde jetzt auf dem Gelände der 1966 erbauten Schule in Darmstadt-Bessungen, dem so genannten LuO-Campus, in einem ersten Schritt eine Kindertagesstätte mit drei Krippen- und drei Kindergartengruppen erbaut. Der Neubau dieses „bilingualen Sportkindergartens“ wurde von der Architektin Nicole Pfoser geplant; die Bauleitung hatte das Büro Dierks Blume Nasedy.

Die Raum- und Materialkonzeption der Architektin bezieht sich auf die Merkmale eines Bewegungskindergartens und auf das Angebot einer frühkindlichen Geschmacksbildung. Die Aktionshallen in beiden Etagen bieten Bewegungsflächen für die Kinder der jeweils drei direkt angelagerten Gruppen. Sie erschließen zugleich alle Funktionen und leiten zu den Freiflächen hin. Alle Gruppenbereiche bilden autarke „Wohnungen“ mit Spielraum, Lager, Schlafraum und Bad/WC. Sie können sich mit ihrer raumgroßen Schiebewand ganz zur Aktionshalle hin öffnen oder als Rückzugsort für introvertierte Beschäftigungen mit wenigen Handgriffen von der Halle abgrenzen. Ein peripher angeordneter Sport- und Veranstaltungsraum mit eigenem Lager und Nassräumen ermöglicht eine unabhängige Nutzung.

Die Architekten: „Die Statik der Hallenfassade liefert neben der Längsaussteifung mit ihren ‚laufenden‘ Stützen innen Bewegungsdynamik und außen zugleich Wuchshilfe und Regensteuerung zu den bald schon gebäudehohen Rankgewächsen.“
 
Im Innenausbau wurden die umfangreichen Holzarbeiten einzig auf ein helles Birken-Sperrholz für alle Türen, Regale, Tischgruppen sowie Einzelbetten und Alkoven-Gruppenbetten reduziert. Die Architekten: „Die große Serie und eine straffe Regel-Detaillierung konnten die oftmals übliche zusammengekaufte Buntheit vermeiden. Ein ‚unbunter Kindergarten‘ wurde an den Betreiber übergeben – die 90 Kinder des Hauses produzieren die Buntheit täglich selbst.“


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

6

Nicole Pfoser, Architektin MLA | 23.08.2011 16:39 Uhr

Entfluchtung Kindergarten

Alle Funktionsbereiche des Obergeschosses haben einen direkten Zugang zu einem zweiten Rettungsweg (Fluchtbalkon).
Die Rettungswege beider Etagen münden in der umzäunten Freifläche, ohne die Feuerwehr-Angriffswege zu kreuzen. Die Kinder können dort gezählt und in Sicherheit gebracht werden.

5

Captain Kirk | 17.08.2011 16:51 Uhr

gefällt mir

unbunt find ich gut, sehr wohltuend. Auch das Raumprogramm ist ungewöhnlich, sehr reduziert und aufgeräumt. Der Träger ist zu so viel Eigensinn und Durchsetzungsvermögen zu beglückwünschen.
Eine Frage noch: Wie werden die Gruppenräume und v.a. die Intensivräume im OG entfluchtet? Durch die Halle, oder ist in der Entwurfsplanung doch noch ein Fluchtbalkon dazugekommen?

4

mutti | 16.08.2011 19:40 Uhr

gratulation

an frau pfoser und ihre kollegen - ein augenscheinlich schönes konzept und geglückte ausführung.

3

kde | 16.08.2011 19:09 Uhr

endlich:

materialfarbe ja, farbe ohne material nein! die bunten prilblumen kleben die kindergaertnerinnen an die fenster, nicht die kinder.

2

Nicole Pfoser, Architektin MLA | 16.08.2011 18:48 Uhr

Vergabe Kindergarten

Nach abgeschlossener Studie und Masterplan zur Entwicklung des Campus Lichtenbergschule bin ich mit dem Kindergarten-Projekt direkt beauftragt worden.
Zur Unterstützung in der Bauleitung habe ich eine Projekt-ARGE mit DBN Architekten abgeschlossen.

1

Hein Mück | 16.08.2011 15:39 Uhr

wie

erfolgte die Vergabe an die Architekten ? Freihändig ?

 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Nordfassade der Aktionshalle

Nordfassade der Aktionshalle

Bewegungshalle OG

Bewegungshalle OG

Fassadenbank Aktionshalle

Fassadenbank Aktionshalle

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

16.08.2011

Spiegelkabinett der Geschichte

Park in Bosnien eröffnet

16.08.2011

Öffentliche Einwände

B-Plan für Berliner Schloss ausgelegt

>
BauNetz aktuell
Reise ans Meer
Baunetz Architekten
Christoph Hesse Architekten
BauNetz Wissen
Konträre Ansichten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
baunetz interior|design
Australisches Strandhaus