RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ingenhoven-Vortrag_am_Goethe-Institut_New_York_193108.html

16.04.2008

Build a House and Save a Tree

Ingenhoven-Vortrag am Goethe-Institut New York


Begriffe wie „Nachhaltige Architektur“ und „Energieeffizienz“ beginnen bereits zaghaft ihren Fuß in die USA – weltweit neben Australien und China größter CO2-Produzent pro Einwohner – zu setzen. Ein Umdenken bzw. Umschwenken in Richtung eines nachhaltigen Klima- und Umweltschutzes ist nicht zuletzt angesichts des jüngsten Weltklimaberichtes der UN längst keine Option mehr, sondern schlicht und ergreifend überlebensnotwendig – die Zeit drängt.
Die USA werden künftig wohl nicht nur in Sachen Lebensstil, sondern auch beim Klima- und Umweltschutz weltweit als Vorbild wahrgenommen werden. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, und so kann die Bedeutung und Dringlichkeit eines Umlernprozesses vor allem in den USA nicht genug betont werden. Deutsche Architekten mit ihrer weltweit anerkannten Expertise im Nachhaltigen Bauen können und sollten bei dieser Bewusstseinsbildung aktiv mithelfen.
Offenbar erkannt hat dies das Goethe-Institut New York und bietet seit Februar 2008 unter dem Namen „What Is Green Architecture?“ eine Veranstaltungsreihe für die Öko-Anfänger an. Im Rahmen der Reihe hält Christoph Ingenhoven (Ingenhoven Architekten, Düsseldorf), der gerade Australiens ersten nachhaltigen Büroturm in Sydney plant (BauNetz-Meldung vom 24. Januar 2007), am 19. Mai 2008 einen Vortrag unter dem Titel „The Future is Green“. Darauf folgt ein Gespräch mit Andres Lepik (Kurator am Museum of Modern Art, New York). Am 16. Juni 2008 wird ein Vortrag von Matthias Sauerbruch die Reihe abschließen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Vortrag und Gespräch am 19. Mai 2008, 19 Uhr
Ort: Goethe-Institut New York, 1014 Fifth Avenue (83rd Street)
New York, NY 10028

Dem Tipp am Ende der uns zugesandten Pressemitteilung schließen wir uns gerne an: „Save a tree and do not print this unless you really need to.“


Zum Thema:

www.goethe.de/newyork


Zu den Baunetz Architekten:

ingenhoven architects


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

16.04.2008

Brennende Fragen

Gewinner von Europan 9 in Graz

16.04.2008

Blaue Pferde, weißer Muschelkalk

Erweiterung des Franz-Marc-Museums in Kochel fertig gestellt

>