RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Heinze_Klimafestival_zum_Nachschauen_8113559.html

19.12.2022

Futter für die Feiertage

Heinze Klimafestival zum Nachschauen


Anfang November fand in den Düsseldorfer Alteschmiedehallen das Heinze Klimafestival mit über 3.000 Teilnehmer*innen statt. Wer nicht dabei sein konnte, hat eine Menge potentieller persönlicher Gespräche verpasst. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Ein Großteil des umfangreichen Programms mit 129 Keynote- und Fachvorträgen, 19 Workshops und Herstellergesprächen ist auf der Klimafestival-Webseite dokumentiert.

Wer sich also über die Feiertage mit den drängenden Fragen befassen möchte, wie das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden weitestgehend dekarbonisiert werden kann, oder wie der Wandel zu zirkulärer Ressourcennutzung gelingt, kann sich bequem vom zu Hause aus zahlreiche Denkanstöße ansehen und anhören. Darunter sind Keynotes vom Klimafolgenforscher Hans Joachim Schellnhuber, Hannes Jaenicke (Schauspieler und Schirmherr der Berliner Pelorus Jack Foundation),  Caroline Nagel von COBE (Kopenhagen) und Thomas Rau von RAU Architects.

Was bei all den Gesprächen deutlich wurde: Es geht weniger um das Optimieren eines Systems, sondern vielmehr um ein neues Denken. Es geht um große Visionen, aber auch um die kleinen, sofort umsetzbaren Schritte. Für die Bauwende braucht es interdisziplinären Austausch über konkrete Lösungen. Wir schaffen die Klimawende nicht alleine. Das geht nicht ohne die Bauherren, Entwicklerinnen und Auftraggeber. Wir müssen ins Handeln kommen. Ob wir im kommenden Jahr entscheidende Schritte voran kommen, wird auf dem nächsten Klimafestival resümiert. Es findet am Donnerstag, 23. und Freitag, 24. November 2023 in Berlin statt. (fm)


Zum Thema:

Auf dem Klimafestival wurde außerdem der Heinze Architecture Award 2022 verliehen, über dessen Ergebnisse wir bereits berichtet haben.


Kommentare:
Meldung kommentieren

How to Bauwende-Workshop von Architects for Future

How to Bauwende-Workshop von Architects for Future

Klimafolgenforscher Hans Joachim Schellnhuber im Gespräch mit Kerstin Kuhnekath

Klimafolgenforscher Hans Joachim Schellnhuber im Gespräch mit Kerstin Kuhnekath

Festivalbotschafter Hannes Jaenicke

Festivalbotschafter Hannes Jaenicke

Lamia Messari-Becker sprach eine Keynote an Tag 2.

Lamia Messari-Becker sprach eine Keynote an Tag 2.

Bildergalerie ansehen: 12 Bilder

Alle Meldungen

<

19.12.2022

Baukultur Schleswig-Holstein

Landespreis 2022 verliehen

16.12.2022

Busbetriebshof und Mantel

JSWD und Planungxgruppe in München

>
baunetz interior|design
Monoton monochrom
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
Baunetz Architekt*innen
Bez + Kock Architekten
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche
vgwort