RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundsteinlegung_fuer_Bueroneubau_in_Muenchen_8025.html

21.11.2000

Homogenes Quartier

Grundsteinlegung für Büroneubau in München


Auf der Münchner Theresienwiese wurde am 21. November 2000 der Grundstein für einen Büroneubau der Münchner Architekten Steidle+Partner gelegt. Sie waren als Sieger aus einem eingeladenen Wettbewerb hervor gegangen, den die Stadt München 1999 zusammen mit der KPMG ausgelobt hatte.
Den Architekten war es bei ihrer Planung wichtig, die ganze Theresienhöhe grundsätzlich als ein homogenes Stadtquartier zu betrachten. Wohn- und Bürohäuser sollten sich demzufolge per se nicht unterscheiden, das heißt nicht zwingend vom Maßstab und Ausdruck her auf Gegensatz arbeiten, erklärte Otto Steidle den Ansatz seines Entwurfs. Vielmehr ziele die Planung tendenziell auf eine Vereinheitlichung ab.
In dem siebengeschossigen Neubau entstehen Büroflächen mit einer Bruttogeschossfläche von rund 28.000 Quadratmetern.
Staffelgeschosse gliedern den Bau und lassen Innenhöfe nach außen hin sichtbar werden. Während im Erdgeschoß Sonderfunktionen wie Konferenzräume, eine Bibliothek und eine Kantine Platz finden sollen, werden die oberen Geschosse zum Großteil Kombibüronutzungen aufnehmen.
Im Bereich der Ganghoferstraße und nach Norden zum Georg-Freundorfer-Platz sollen die Fassaden in Keramik ausgeführt werden. Die restlichen Fassadenflächen sowie das Staffelgeschoß zur Ganghoferstraße sind als farbige Putzflächen vorgesehen.
Die Baukosten werden mit rund 90 Millionen Mark beziffert. Im November 2001 sollen die Büros bezogen werden.

Eine Ansicht der Keramikfassade ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: Steidle+Partner).


Zu den Baunetz Architekten:

steidle architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

22.11.2000

In einem Boot

Einigung über Neubau des Arp-Museums bei Gipfelgespräch in New York

21.11.2000

American Originals

Architektur- und Designpreis in New York vergeben

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen