RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Goeritz-Ausstellung_in_Stuttgart_1542479.html

09.03.2011

Steine und Skizzen

Göritz-Ausstellung in Stuttgart


Der Hannoveraner Architekt Hansjörg Göritz erhielt 2010 den „Brick Award“ für die beiden neuen Gebäude des Liechtensteiner Landesparlaments – das „Hohe Haus“ und das „Lange Haus“. Diese beiden Gebäude stehen denn auch im Mittelpunkt der Ausstellung  „Stones and Sketches – Hansjörg Göritz“, die der BDA in Stuttgart zeigt.

Die Bauten von Hansjörg Göritz sind kompromisslos und unabhängig von modischen Trends. 680.000 eigens angefertigte Ziegel unterstreichen die einfache und doch archaische Würde der Vaduzer Landtagsgebäude. In der Ausstellung geben mehr als 500 Skizzen Einblicke in den Entwurfsprozess des Architekten Hansjörg Göritz, der seit 2007 als Professor an der University of Tennessee lehrt.

Zur Eröffnung findet das 3. BDA-Wechselgespräch zum Thema „Wieviel Halt braucht der Mensch?“ statt. Auf dem Podium diskutieren neben Hansjörg Göritz die Stuttgarter Architektin Jorúnn Ragnarsdóttir und der Psychologe Alexander J. Müller. Die Moderation übernimmt der Journalist Friedrich Dassler.

Eröffnung: 14. März, 19 Uhr
Ausstellung: 15. März bis 17. April 2011, Di-Fr 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr
Ort: Bund Deutscher Architekten BDA, Wechselraum, Zeppelin Carré, Friedrichstraße 5, 70174 Stuttgart

Vortrag Hansjörg Göritz: 17. März 2011, 19 Uhr
Ort: Aula, Bau 1, HFT Stuttgart


Zum Thema:

www.wechselraum.de


Im Baunetz Wissen Mauerwerk finden Sie einen ausführlichen Beitrag über das Landtagsgebäude in Vaduz.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

09.03.2011

Studentenwohnen

Wettbewerb in München entschieden

09.03.2011

Die Kunst des Konstruierens

Ausstellung in Weimar über Fritz Leonhardt

>
BauNetz Wissen
Schule als Dorf
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben