RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gesundheitszentrum_in_Utrecht_3196823.html

27.05.2013

Ärzteschuppen

Gesundheitszentrum in Utrecht


Ein Fabrikgebäude als letzter Baustein des neuen Utrechter Stadtteils Leidsche Rijn? So jedenfalls wirkt das rostige Gebäude auf den ersten Blick. Bei dem kürzlich eröffneten Bau handelt es sich jedoch um ein Gesundheitszentrum und gleichzeitig den „Knotenpunkt der sozialen Infrastruktur des Bezirks“, so die Architekten des ortsansässigen Büros Versseput.

Als Abstraktion der traditionellen hölzernen Scheune sehen die Planer ihren Bau und erinnern mit ihm zugleich an die Gewächshäuser und Schuppen, die früher an diesem Ort standen.

Zwölf Zentimeter starke Platten aus Cortenstahl legten sie als Hülle um das hallenartige Gebäude, durchbrochen von meist horizontalen, lamellenartigen Öffnungen. Wie eine große Überschrift prangt der Name des Gesundheitszentrums auf der Eingangsseite; vielleicht hatten die Architekten doch ein wenig Sorge, dass die Funktion nicht erkennbar ist.

Im Inneren befinden sich Praxen von Hausärzten und Physiotherapeuten sowie eine Apotheke. Außerdem ist ein Jugend- und Familienzentrum Teil des Programms. Alle Funktionsbereiche können später bei Bedarf erweitert werden. Die Warteräume liegen zentral und sind von den umgebenden Fluren und Sprechzimmern durch Glaswände abgetrennt. Als Gegenstück zur etwas rauen Anmutung des Gesamtbaus haben die Architekten, die auch für die Innenräume zuständig waren, die Wände verspielter gestaltet: Auf die Glasflächen ist ein Muster aus Heilkräutern gedruckt, auf die Wände der Sprechzimmer Blumenwiesen. Diese sind mit der Hand aufgetragen, als Hinweis auf die Individualität der Menschen, die hier behandelt werden.

Gesundheit ist nicht nur das Thema im Inneren, die Architekten wollten auch das Haus dazu möglichst „gesund“ herstellen und sparen mit den ihren Maßnahmen im Vergleich zu herkömmlichen Systemen 60 Prozent der Energie ein.

Fotos: Corné Bastiaansen


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.05.2013

Satteldach aus Beton

Villa in Genf

27.05.2013

Besinnliche Zuflucht

Wohnhaus in Südengland

>
BauNetzwoche
Shortlist 2019
BauNetz Wissen
Betonoase
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten