RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Forschungskolleg_in_Bad_Homburg_fertig_680464.html

11.12.2008

Klassisch auf Steinsockel

Forschungskolleg in Bad Homburg fertig


Nach dem Richtfest  (BauNetz-Meldung vom 13. März 2008) können wir nun die Fertigstellung des Forscherkollegs in Bad Homburg vermelden. Der Neubau wurde als modernes dreigliedriges Ensemble vom Architekturbüro Jourdan + Müller aus Frankfurt am Main realisiert. Das Forschungskolleg Humanwissenschaften besteht aus der Villa Reimers, einem Bau der 50er Jahre, und dem neuen dreigeschossigen, klassisch wirkenden Institutsgebäude.

Beide Gebäude sind durch einen Gang verbunden und stehen auf dem Wingertsberg in einem denkmalgeschützten Park. Der Neubau öffnet sich nach Süden. Alt- und Neubau haben zwar eine ähnliche Baumasse, unterscheiden sich jedoch in ihrer Architektursprache. Die Architekten: „Der Neubau atmet den Raumfluss der Moderne, der die Ebenen und die Räume mit der umgebenden Landschaft verbindet und sich als eine in den Raum ausgreifende, abstrakte Skulptur darstellt, die sich auf allen Ebenen zur Landschaft und zum umgebenden Park öffnet. Das Gebäude ordnet sich in das Parkpflegewerk behutsam ein, indem die dreigeschossige Bebauung durch unterschiedliche Gestaltungen der einzelnen Ebenen erfolgt. Der steinerne Sockel bildet das feste Plateau, über dem ein eingeschossiger Baukörper scheinbar schwebt.“

Zum Raumprogramm gehören 18 Büros für Wissenschaftler, eine Bibliothek als Kommunikationszentrum sowie ein großer und ein kleiner Konferenzraum, die zu einem großen Vortragsraum zusammengeschaltet werden können.
Die Gemeinschaftsräume sind in der Villa Reimers untergebracht. Hier findet sich ein großes Kaminzimmer und ein kleiner Salon sowie eine moderne Cafeteria.
Der Park wird in seinen Grundzügen wieder hergestellt und ist von allen Ebenen des Gebäudes aus zugänglich.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

11.12.2008

Neues Dach

Wettbewerb in Winterthur entschieden

10.12.2008

Freigänger in Düppel

Grundstein für JVA in Berlin

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben