RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Einweihung_einer_Schule_mit_Passivhausstandard_28310.html

31.08.2007

Frankfurter Bogen

Einweihung einer Schule mit Passivhausstandard


Pünktlich zum neuen Schuljahr ist im Frankfurter Stadtteil Preungesheim die zweite in Passivhaustechnik erbaute Schule in Betrieb gegangen.

Das von dem Stuttgarter Büro Cheret + Bozic geplante, 22 Millionen Euro teure Gebäude befindet sich im Neubaugebiet Frankfurter Bogen und wurde in einer kurzen Bauzeit von nur 13 Monaten errichtet. 400 Schüler werden hier künftig auf drei Ebenen in 16 Klassenräumen lernen.

Das als Mäanderform oberhalb des Ortskerns an einem Hang liegende Gebäude präsentiert sich zur Straßenseite hin mit einem Ziegelsichtmauerwerk und zum angrenzenden Grünzug hin als Holzverschalung. Plastische Ausbildungen in der Fassade spiegeln den Grundriss wider: eine versetzte Wegeführung mit geschwungenen Wänden und sich unterscheidenden Raumformen.
Ein Be- und Entlüftungssystem, massive Wärmedämmung und eine Dreischeiben-Schutzverglasung sorgen für die Einhaltung des Passivhausstandards.

Als Erweiterung des Komplexes sind weiterhin eine Kindertagesstätte, ein Jugendhaus sowie eine Turnhalle geplant, die an den Schultrakt anschließen werden.



Zu den Baunetz Architekten:

cheret bozic architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

31.08.2007

Umspannwerk wird Synagoge

Neues Gotteshaus in Berlin

31.08.2007

Drei Pflaster und ein Verband

Architekten spielten und spielen in Düsseldorf und Stuttgart Fußball

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
BauNetz Wissen
Inmitten von Reben
Campus Masters
Jetzt abstimmen