RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Diskussion_im_R50_in_Berlin_5439621.html

02.07.2018

Konzepte der Rekonstruktion

Diskussion im R50 in Berlin


Alexander Stumm hat ein Buch geschrieben, das den Geist der Zeit trifft: „Architektonische Konzepte der Rekonstruktion“. Es erschien 2017 im Birkhäuser Verlag und behandelt das polarisierende Thema auf mehreren Ebenen, sei es historisch oder konzeptuell. Am Dienstag, 3. Juli 2018 diskutiert der Autor mit Architektin Imke Woelk und Architekt Urs Füssler darüber, ob der Wiederaufbau historischer Bauten ein schöpferischer Akt ist oder lediglich eine Kopie, die versucht, Identität künstlich herzustellen.

Angesichts aktueller politischer Debatten wie der Frankfurter Dom-Römer-Bebauung wird auch der Frage nachgegangen, ob Rekonstruktion als städtebauliches Instrument der Neuen Rechten eingesetzt wird oder lediglich versucht wird, verlorene Architekturgeschichte wiederherzustellen – ohne politische Intention. Der Buchladen „Books People Places“ veranstaltet den Abend, Nicolas Kemper moderiert.

Termin
: Dienstag, 3. Juli 2018, 19 Uhr
Ort: R50, Ritterstraße 50, 10969 Berlin


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Das Buch „Architektonische Konzepte der Rekonstruktion“ von Alexander Stumm erschien in der Reihe Bauwelt Fundamente im August 2017 im Birkhäuser Verlag.

Das Buch „Architektonische Konzepte der Rekonstruktion“ von Alexander Stumm erschien in der Reihe Bauwelt Fundamente im August 2017 im Birkhäuser Verlag.




Alle Meldungen

<

02.07.2018

Heilbronner Tripel

Bürogebäude von Mattes Riglewski

29.06.2018

Gefaltete Landschaft

Spaßbad im Village Nature bei Paris von Jacques Ferrier

>
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz CAMPUS
Urban MYCOSkin
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche