RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Deutscher_Umbaupreis_entschieden_16561.html

15.04.2004

Ray 1

Deutscher Umbaupreis entschieden


Wie die Gesellschaft für Know-How-Transfer, eine Ausgründung aus der AIT-Redaktion, am 15. April 2004 mitteilte, stehen die Preisträger des Deutschen Umbaupreises 2004 nun fest. Eine Jury, an der unter anderem Marc Oei und Wolfgang Ritsch beteiligt waren, kürte in einer Preisgerichtssitzung am 2. April 2004 folgende Preisträger:

  • 1. Preis: Delugan_Meissl, Wien, für das Haus Ray 1

  • 2. Preis: Florian Nagler, München, für die Aufstockung Haus Fiedler

  • ein 3. Preis: Barkow Leibinger, Berlin, für den Umbau einer Wohnung

  • ein 3. Preis: Rolf Furrer + Christopf Rösch, Basel, für das Chasa Schigliana
Zuvor hatte eine Nominierungsjury aus namhaften Architekten und Fachjournalisten je bis zu zehn Umbau-Projekte vorgeschlagen.

Alle nominierten und eingereichten Arbeiten werden im Rahmen der beiden Messen Holzbau & Ausbau (6. bis 9. Mai) sowie Ausbau & Fassade (20. bis 23. Mai) in Friedrichshafen ausgestellt.
Am 21. Mai, dem Architektentag der Messe Ausbau & Fassade, wird um 15.30 Uhr die Preisverleihung stattfinden.


Zu den Baunetz Architekten:

Barkow Leibinger
Lederer Ragnarsdóttir Oei


Kommentare:
Meldung kommentieren

Delugan_Meissl

Delugan_Meissl

Florian Nagler

Florian Nagler

Barkow Leibinger

Barkow Leibinger

Furrer + Rosch

Furrer + Rosch


Alle Meldungen

<

15.04.2004

Antwortet der Park?

Landschaftsarchitektur-Vorträge in Berlin

15.04.2004

Sag JA zu NÖ

Kulturpreis Niederösterreich ausgeschrieben

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben