RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Deutscher_Naturstein-Preis_2003-_ausgelobt_11989.html

12.09.2002

Steingut

„Deutscher Naturstein-Preis 2003“ ausgelobt


Bereits zum elften Mal lobt der Deutsche Naturwerkstein-Verband unter Mitwirkung des Bundes Deutscher Architekten BDA in diesem Jahr den „Deutschen Naturstein-Preis“ aus. Die Auszeichnung wird für die beispielhafte gestalterische und technisch-konstruktive Anwendung von Naturstein verliehen. Ziel des Preises ist es, so die Auslober, „Planer an die Vielfalt und Schönheit des Baumaterials Naturstein heranzuführen“. Unter der Überschrift „Räume aus Naturstein innen und außen“ soll der Naturstein als raumbildendes Element für Gebäude, Plätze und Freianlagen in der zeitgenössischen Architektur zeigen.
Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Hans Hollein, Josef Paul Kleihues und Oswald Mathias Ungers (BauNetz-Meldung). Im Jahr 2001 war Volker Staab für das Neue Museum in Nürnberg ausgezeichnet worden (BauNetz-Meldung / nebenstehende Abbildung).

Einsendeschluss für die Arbeiten ist der 20. Dezember 2002. Die Preisverleihung wird am 29. Mai 2003 auf der internationalen Fachmesse Stone+tec in Nürnberg stattfinden.
Die Auslobungsunterlagen können angefordert werden bei der
Redaktion Deutscher Naturstein-Preis
Sanderstraße 4
97070 Würzburg
Tel.: 0931-1 20 61
Fax: 0931-1 45 49


Zu den Baunetz Architekten:

Staab Architekten
Kleihues + Kleihues


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.09.2002

Berg Isel

Skisprungschanze von Zaha Hadid in Innsbruck eröffnet

12.09.2002

Gerahmt

Grundstein für Umbau eines Getreidespeichers in Hamburg

>
BauNetz Themenpaket
40 Jahre Shenzhen
BauNetz Wissen
Jona’s Haus
Baunetz Architekten
motorlab
baunetz interior|design
Architektonische Landpartie
Campus Masters
Jetzt abstimmen