RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Das_Dach_des_Muenchner_Olympiastadions_wird_erneuert_2535.html

12.05.1997

Original und Fälschung

Das Dach des Münchner Olympiastadions wird erneuert


Das im Laufe der Jahre brüchig gewordene Plexiglas der Zeltkonstruktion über dem Olympiastadion wird erneuert. Den Auftrag dazu erhielt die schon 1972 mit der Überdachung betraute Spezialfirma Reinhold & Mahla. Der Entscheidung für die originalgetreue Restaurierung war ein Architektenstreit vorausgeangen: Frei Otto, Erfinder der zum ersten Mal für den Expo-Pavillon in Montreal 1967 angewandten Zeltdachkonstruktion, argumentierte, daß die 1972 verwendeten Plexiglasplatten lediglich ein Kompromiß gewesen seien. Mit modernen Kunststoffen sei die Konstruktion inzwischen der eigentlichen Idee getreuer realisierbar. Der Architekt des Stadions, Günter Behnisch, versicherte hingegen, es seien alternative Materialien geprüft und für nicht geeignet befunden worden.

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Münchner Olympiastadion“.


Zu den Baunetz Architekten:

Behnisch Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.05.1997

Bald Streik auf dem Bau?

Ablehnung des Schlichterspruchs

12.05.1997

Ein Gymnasium für Rutesheim

Wettbewerb entschieden

>
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
BauNetz Wissen
Movable House
Campus Masters
Jetzt bewerben
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo