RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bueroturm_in_Peking_von_Zaha_Hadid_Architects_7134398.html

27.02.2020

Höchstes Atrium der Welt

Büroturm in Peking von Zaha Hadid Architects


Geht es um China, kann es einem schon mal schwindlig werden: Bis Mitte der 1980er Jahre war das Stadtbild des Bezirks Fengtai im Südwesten Pekings noch weitgehend von Schweine- und Ziegenställen und der Abwesenheit elektrischen Stroms geprägt. Heute leben dort über zwei Millionen Menschen, und zwischen dem zweiten und dritten von mittlerweile sieben Autobahnringen entsteht ein eigener Business District. Wo künftig zwei neue U-Bahn-Linien mit Hochgeschwindigkeitsverbindung zum neuen Flughafen Peking Daxing PXX von Zaha Hadid Architects zusammentreffen, haben die Londoner Architekt*innen nun mit einem 45 Etagen hohen Büroturm ein weiteres Projekt fertiggestellt.

Mit einer Bruttofläche von 173.000 Quadratmeter erhebt sich der Leeza Soho über einem Servicetunnel, der die beiden Untergrundlinien verbindet. Dessen Lage und Krümmung stellen wesentliche Ausgangspunkte für den Entwurf dar: Das in ovaler Form angelegte Bauvolumen ist in zwei Hälften dies- und jenseits dieses Tunnels geteilt. Dazwischen erhebt sich ein 194 Meter hohes Atrium, das die Architekten als aktuell höchstes weltweit bezeichnen.

In einer Videoanimation erklärt das Büro die Fliehkraft der Bahn im Servicetunnel zur Inspiration für die skulpturale Höhenentwicklung des Turmes: Daraus ließen sich die leichte Rotation und Aufweitung des Atriums ebenso wie die Ausbauchung des Gesamtvolumens ableiten. Die Bewegung findet laut ZHA in dem sich graduell transformierenden räumlichen Versatz der Fassadenelemente weiteren Ausdruck. Sondergeschosse für Technikräume und Skywalks zwischen den Gebäudeteilen lassen sich an der Fassade als ringförmige Einheiten ablesen, die den Windungen trotzen.

Für den Auftraggeber Soho China Ltd., laut Eigendefinition der größte Immobilienentwickler des Landes, haben Zaha Hadid Architects bereits mit dem Galaxy Soho (Peking, 2012), Wangjing Soho (Peking, 2014) und Sky Soho (Shanghai, 2014) drei Bürobauten der Superlative realisiert. Auch die beiden 2015 von gmp Architekten fertiggestellten Projekte Soho Fuxing Plaza (Shanghai) und Soho Guanghualu (Peking) gehen auf eine Zusammenarbeit mit dem Entwickler zurück. (hn)

Fotos:
Hufton+Crow


Video:


Leeza SOHO Concept Animation from Zaha Hadid Architects on Vimeo.



Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (14) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.02.2020

Kalifornische Moderne

BAUNETZWOCHE#552

27.02.2020

Anders Ankommen

OMA planen SNCB-Zentrale in Brüssel

>
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
BauNetz Wissen
Höher, heller, weiter
Baunetz Architekten
meck architekten
baunetz interior|design
Campus der schönen Dinge
Campus Masters
Jetzt bewerben