RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_2478403.html

01.03.2012

Museumsinsel Berlin

Bücher im BauNetz


Der Fotograf Maximilian Meisse hatte den Flughafen Tempelhof fotografiert, als hier noch Flugbetrieb herrschte (siehe BauNetz-Meldung vom 3. 11. 2008). Seine Fotos wirkten dennoch menschenleer und trist; sie  monumentalisierten den Sagebiel-Bau, der ja stets zwischen Machtanspruch und moderner Bautechnik so seltsam faszinierend changiert.

Geht dieses Konzept auch für ein vergleichsweise traditionelles, touristisches Sujet auf wie die Berliner Museumsinsel? Maximilian Meisse hat dies versucht. Auch hier wieder die erkennbare Reduktion auf die architektonischen Formen. Ganz gelingt es ihm nicht (wenn es denn überhaupt geplant war), die Versatzstücke der Jetztzeit aus den Bildern zu verbannen: Radfahrer auf der Straße, Elektroloks auf der Stadtbahn, Baumaschinen am Museum und vor allem: diese unsäglichen Plakate, Transparente und Fahnen, mit denen die Kulturbespieler glauben, das Publikum auf ihre Häuser und Ausstellungen aufmerksam machen zu müssen.

Hans Kollhoff ist zu folgen, wenn er im Vorwort von der Museumsinsel als „Stadtkrone“ schreibt, „mehr denn je zur Insel geworden“. In Meisses Bildern sieht er einen Gegenentwurf zur „Museumsinsel, wie wir sie kennen: eine Vision des Ortes, wie er sein könnte“. (-tze)

Museumsinsel Berlin
Fotografien: Maximilian Meisse
Vorwort: Hans Kollhoff
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen Berlin, 2011
96 Seiten mit 70 farbigen Abbildungen
Format: 24,5 x 28,5 cm

29,80 Euro

www.wasmuth-verlag.de


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

01.03.2012

Kino der Zukunft

Symposium in Berlin

29.02.2012

Anbau und Eigenständigkeit

Wettbewerb für Hochschulerweiterung in Zürich

>
baunetz interior|design
Patina mit Twist
BauNetz Wissen
Mäandernde Brücke
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Maps
Architektur entdecken
BauNetz Themenpaket
Wo (weiter-)bauen?