RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bootshaus_von_Michael_Green_in_Vancouver_5442888.html

31.07.2018

Leuchtendes Polycarbonat

Bootshaus von Michael Green in Vancouver


Alles an diesem Ort atmet Geschichte: 1903 wurde der Vancouver Yacht Club gegründet, drei Jahre später bekam er den Zusatz ‚Royal‘, hieß fortan Royal Vancouver Yacht Club. 1927 wurde die Marina am Jericho Beach, einem Ausflugsziel mit Fußball- und Baseball-Feldern, Picknickbänken und Beachvolleyball-Feldern, eröffnet. Der Hafen ist einer von zwei Standorten des Yachtclubs in Vancouver. Heute gibt es dort 350 Liegeplätze für Yachten, Renn- und Segelboote, ein Clubhaus und zwei Restaurants. Und im Juni 2018 kam ein neues Bootshaus hinzu.

Die Pläne dafür stammen vom Büro Michael Green Architecture (Vancouver), das viel Wert auf umweltverträgliches Bauen legt. Auch bei kleinem Budget, wie im Fall des kanadischen Segelvereins. Entstanden sind zwei ineinander verschränkte Volumen – eins Richtung Land, eins Richtung Meer orientiert – mit transluzenten Polycarbonatwänden und einem Innenausbau aus Sperrholz. Fast die Hälfte des Budgets ging aber für Fundament und Pfähle drauf.

Alles an diesem Neubau, der an die flachen Industriebauten angelehnt ist, die hier vorher standen, soll praktisch und bescheiden sein. Denn ein wesentlicher Gedanke bestand laut Architekt Michael Green darin, zu zeigen, dass hochwertige Projekte unabhängig vom Budget realisiert werden können.

Verwendet wurden daher simples Brettschichtholz und -balken sowie lichtdurchlässiges Polycarbonat. Weiße Stehfalzpaneele sollen an Form und Farbe von Segeln und Booten erinnern, der schmale Dachüberhang an den Garagentoren, hinter denen die Boote lagern, an die „rasiermesserscharfen Formen der Rennsegelboote“. Den Nutzern kann die blumige Interpretation der Architekten egal sein, solange das Gebäude funktioniert. Neben Bootslagerplätzen wurden Umkleiden und Duschen, Büros für Verwaltung und Hafenmeister, Unterrichtsräume für Kinder und Werkstätten für Boote, Segel und Ausrüstung integriert. (kat)

Fotos: Ema Peter


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Lichtdurchlässiges Polycarbonat und weiße Stehfalzpaneele lassen das Bootshaus strahlen.

Lichtdurchlässiges Polycarbonat und weiße Stehfalzpaneele lassen das Bootshaus strahlen.

Im Bootshaus des Royal Vancouver Yacht Club lagern Renn- und Segelboote.

Im Bootshaus des Royal Vancouver Yacht Club lagern Renn- und Segelboote.

Die ineinander veschränkten Volumen sollen an die Segel der Boote erinnern.

Die ineinander veschränkten Volumen sollen an die Segel der Boote erinnern.

Bildergalerie ansehen: 13 Bilder

Alle Meldungen

<

01.08.2018

Stille Rebellin

Swiss Architectural Award 2017-18 für Elisa Valero

31.07.2018

Kopf-an-Kopf-Rennen ums Meeresmuseum

Kengo Kuma gewinnt Wettbewerb in Saint-Malo

>
baunetz interior|design
Wohnen wie im Showroom
BauNetz Wissen
Komfort im Kleinstformat
Baunetz Architekten
Crossboundaries
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
vgwort