RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Besichtigungstermin_in_preussischer_JVA_3311645.html

13.09.2013

Gefangen in Münster

Besichtigungstermin in preußischer JVA


Der „Tag des Offenen Denkmals“ ist vorbei, jetzt kommt der „Tag des Offenen Gefängnisses“ – jedenfalls in Münster, wo das älteste preußische Gefängnis steht, das noch in Funktion ist. Errichtet wurde der sternförmige Ziegelbau 1853 von Carl Ferdinand Busse und steht unter Denkmalschutz.

Doch ein Neubau am Stadtrand ist geplant, die Aufgabe des historischen Standortes ist beschlossen. Damit ist die Zukunft ungewiss – jetzt muss ein gutes Umnutzungskonzept gefunden werden.

Damit die Öffentlichkeit sich ein Bild dieses Gefängnisbaus machen kann, bietet die JVA Münster aus Anlass des 160. Geburtstages am Sonntag erstmals eine Besichtigungsmöglichkeit an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen ist das Mitbringen von Hunden, Kinderwagen, Fotokameras und Handys nicht zulässig.

Termin: Sonntag, 15. September 2013, 10-17 Uhr
Ort: Justizvollzugsanstalt Münster
, Gartenstraße 26, 48147 Münster


Zum Thema:

www.lwl.org


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

13.09.2013

Erwünschte Unscheinbarkeit

Grundstein für Restaurierungszentrum von Volker Staab in Potsdam

13.09.2013

Im Wettbewerb

Ettinger-Brinckmann ist neue BAK-Präsidentin

>
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?