A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Barbara_Schoenig_spricht_in_Berlin_5322883.html

13.02.2018

Sozialer Wohnungsbau im transformierten Wohlfahrtsstaat

Barbara Schönig spricht in Berlin


Im Rahmen der Public Lecture Series lädt das Center for Metropolitan Studies in Berlin zum letzten Gastvortrag in diesem Semester ein. Nach namhaften Stadtforscherinnen, darunter Mikkel Thelle (Aarhus University), Alexa Färber (HCU Hamburg) und Giovanni Picker (University of Birmingham), spricht Barbara Schönig von der Bauhaus Universität Weimar am Dienstag, 13. Februar an der Technischen Universität Berlin.

Der Vortrag „Urban gemischt und unsichtbar: Sozialer Wohnungsbau im transformierten Wohlfahrtstaat“ blickt anhand von Fallstudien in Frankfurt am Main und München auf den Wandel des sozialen Wohnungsbaus nach Ende des „goldenen Zeitalters des Wohlfahrtsstaats“ der Bundesrepublik. Die Gäste sind eingeladen, am offenen Diskurs über stadtentwicklungspolitische Transformationsprozesse teilzunehmen.

Termin:
Dienstag, 13. Februar 2018, 18 Uhr
Ort: Center for Metropolitan Studies – TU Berlin, Raum: HBS 103, Hardenbergstraße 16-18, 10623 Berlin


Zum Thema:

www.kwhistu.tu-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Prof. Dr.-Ing. Barbara Schönig, Professorin für Stadtplanung an der Bauhaus Universität Weimar

Prof. Dr.-Ing. Barbara Schönig, Professorin für Stadtplanung an der Bauhaus Universität Weimar


Alle Meldungen

<

13.02.2018

Duesseldorf Photo hat Premiere

Fotofestival in Düsseldorf

12.02.2018

Weißer Hoffnungsträger in Lothringen

Theater von Dominique Coulon

>
Baunetz Architekten
Tru Architekten
BauNetz aktuell
Kontrastreich
BauNetz Wissen
Kuhwiesenhanghaus
Campus Masters
Jetzt abstimmen