RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BIG_in_Taiwan_1154393.html

12.08.2010

TED-Cube

BIG in Taiwan


Vor kurzem hat das dänische Büro BIG Bjarke Ingels Group (Kopenhagen) zusammen mit den Berliner Fassadenspezialisten realities:united und den Ingenieuren von Arup (London) einen Wettbewerb für das TED-Building in Taiwan gewonnen. Der 43.000 Quadratmeter große öffentliche Riesenkomplex soll nun gebaut werden, kündigen die Architekten auf ihrer Website an.

Das Besondere an dem TED-Cube ist neben seiner Größe vor allem seine Form. Der 57 x 57 x 57 Meter große Kubus wurde wie ein Schweizer Käse gelöchert. Auf der Fassade ziehen riesige Ringe wie Wassertropfen ihre schwingenden Kreise. Die Rippenstrukturen der jeweiligen Ebene ergeben ein kontinuierliches Gesamtbild, das an die Bilder optischer Täuschungen erinnert.

Der Gebäudekomplex gliedert sich in verschiedene Bereiche: einem öffentlich zugänglichen Bereich, der „Straße“, einem Dachgarten mit einem öffentlichen Park und den jeweiligen privaten Nutzungen, die sich spiralförmig an die „Straße“ andocken und in die Höhe schrauben. Hier finden sich unter anderem Hotels, Geschäfte, Büros, Restaurants, Galerien und Ausstellungsräume sowie soziale Einrichtungen – das TED-Building ist praktisch eine eigene, kleine Welt für sich.

Die Löcher sind als überdimensionierte Loggien zu verstehen, die je nach Lage verschieden groß abgestufte Plätze innerhalb des Gebäudes bilden. Da sie untereinander verbunden sind, lockern sie den Riesenkomplex nicht nur auf, sondern sorgen auch für eine nötige Durchlüftung.


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.08.2010

Vom Märkischen Viertel zur IBA

Zum Tod von Hans Christian Müller

12.08.2010

Wandel durch Kultur

Baukultur-Salon in Leipzig

>
Baunetz Architekten
Bär Stadelmann Stöcker
BauNetz Wissen
Feiern im Bunker
DEAR Magazin
Distanz und Nähe
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Was bleibt?