RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA_Berlin_ruft_zum_Bibliothekswettbewerb_2310997.html

13.09.2011

Serviettenskizze die Zweite

BDA Berlin ruft zum Bibliothekswettbewerb


Vor gut einem Jahr hatte der BDA Berlin erstmals zu einem neuen Engagement seiner Mitglieder im Diskurs um die Entwicklung der Stadt geladen: Ausgewählte Architekten waren damals gebeten worden, ihre Ideen für das Westberliner Kulturforum im Format der klassischen Papierserviette „vierzigaufvierzig“ einzureichen (BauNetz-Meldung vom September 2010 zur Diskussion und den Beiträgen). Damit die erfolgreiche Veranstaltung kein One-Hit-Wonder bleibt, folgt jetzt die Fortsetzung – diesmal offen für alle Architekten:

Thema ist nun die „Zentral- und Landesbibliothek ZLB“, deren Neubau der Berliner Senat am Rande des Tempelhofer Feldes plant. Die Standorte am Blücherplatz (Amerika-Gedenkbibliothek) und in der Breiten Straße würden mit dem auf 63.000 Quadratmeter Nutzfläche ausgelegten Neubau ebenso obsolet wie das Außenmagazin am Westhafen. Ein „Schaufenster“ mit 4.000 Quadratmetern Fläche soll es allerdings auf dem Schlossplatz am Humboldtforum geben. Für den Standort am Tempelhofer Damm spricht laut Bauherrn sowohl die städtebauliche Katalysator-Funktion der ZLB für das Entwicklungsgebiet als auch die gute Verkehrsanbindung.

Der BDA Berlin teilt diese Einschätzung nicht. Er fragt: „Ist das Tempelhofer Feld der richtige Ort? Welche Alternativen gibt es?“ Und erinnert dabei an einen Wettbewerbsentwurf von Steven Holl für die Amerika-Gedenkbibliothek aus den achtziger Jahren, der in seiner Ausprägung als öffentlicher Ort vorbildhaft für Bibliotheksneubauten wie die Mediathek in Sendai von Toyo Ito oder die Seattle Library von OMA gewesen sei. Alle Interessierten sind aufgerufen, „skizzenhaft über das architektonische Potential einer Zentral- und Landesbibliothek und über das Verhältnis von öffentlichem Bauwerk zu städtischem Raum nachzudenken.“

Abgabefrist: 17. Oktober 2011
Jury: Verena von Beckerath, Manfred Ortner, Jörg Stollmann
Ausstellungseröffnung: 24. Oktober 2011, 19 Uhr, BDA-Galerie
Galeriegespräch: 14. November 2011, 19 Uhr
Veranstaltungsort: BDA-Galerie, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin


Zum Thema:

Alle Informationen unter: www.bda-berlin.de
Die Vorstellungen der Nutzer: www.zlb.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Entwurf von Steven Holl für die Erweiterung der AGB

Entwurf von Steven Holl für die Erweiterung der AGB



AGB aktuell

AGB aktuell


Alle Meldungen

<

13.09.2011

Freispiel in der Waldhütte

Kindergarten in Österreich

13.09.2011

Aus allen Richtungen

Ausstellung und Vorträge in Bremen

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen