RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_574_7555885.html

11.03.2021

Zurück zur Meldung

Les fleurs de l’architecture

BAUNETZWOCHE#574


Meldung einblenden

  • Dossier: Dicht bewachsene Fassaden und überwucherte Balkone sind derzeit vielleicht in Mode, aber kein neues Phänomen. Ein Blick zurück auf historische Formen von begrünter Architektur, lange vor dem heutigen Greenwashing.

  • Fernreisen im Alltag: Wojciech Czaja dokumentiert Wiener Straßenszenen, die ihn an andere Städte und Länder erinnern.

  • Verhüllt: Eine Ausstellung im MoMA wird zum Katalysator einer längst überfälligen Auseinandersetzung mit Philip Johnson.


Bild: Ot Hoffmanns Baumhaus in Darmstadt, Foto von Georg Dörr


Kommentare

1

STPH | 12.03.2021 09:15 Uhr

...

Haus als Unter der Natur. Ein fast revolutionäres TopDown. Etwa der notorische Darmstädter OT HOFFMANN. In dieser Brachialität ändern sich wirklich elementar die Vorzeichen.
Ist dann wirklich zu Architektur geworden, nicht nur Deko

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

12.03.2021

Alternativlose Abbrüche?

Debatte zur bayerischen Nachkriegsarchitektur auf BDAtalk

11.03.2021

Gut behütet am See

Bürgerhaus in Coburg von Studio Gründer Kirfel

>
baunetz interior|design
Ferien in der Fischhalle
BauNetz Wissen
Geometrisches Manöver
Baunetz Architekten
südstudio
BauNetz Maps
Architektur entdecken
BauNetz Themenpaket
Echt unterirdisch
3896544