RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_ueber_Wettbewerbe_in_Stuttgart_5217596.html

25.10.2017

Gib alles!

Ausstellung über Wettbewerbe in Stuttgart


Die Galerie Weißenhof in Stuttgart wendet sich ab Donnerstag, 26. Oktober dem Thema Architekturwettbewerbe zu. Unter dem Titel „Gib alles! Architekturwettbewerbe im Dialog der Generationen“ präsentiert sie eine Ausstellung, die von zwei Büros erarbeitet worden ist. Das Büro wulf architekten (Stuttgart) hat dreißig Jahre Erfahrung, die Architekten des vor fünf Jahren gegründeten Studios PEZ (Basel/Tel Aviv) sind Neulinge in der Wettbewerbsszene.

Diese zeigen eigene Wettbewerbsbeiträge und ihre Herangehensweisen an komplexe Aufgabenstellungen. Sie wollen vermitteln, dass sie die Teilnahme an Ausschreibungen nicht zuletzt als Experimentierfeld verstehen und dass Trial und Error dazu gehören. Trotz aller Unterschiede bei den Startbedingungen und dem Arbeitsprozess sind sich beide Büros am Ende einig – ein Wettbewerbsvorschlag müsse einfach sein.

Die Ausstellung eröffnet heute, am Mittwoch, 25. Oktober um 19 Uhr mit einer Podiumsdiskussion an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Dabei sind Daniel Zarhy und Pedro Peña vom Studio PEZ sowie Tobias Wulf. Riklef Rambow vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) moderiert den Abend.

Eröffnung mit Podiumsdiskussion:
25. Oktober 2017, 19 Uhr
Ort: Hörsaal Neubau 2, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart
Ausstellung:
26. Oktober 2017 bis 7. Januar 2018
Ort:
Galerie am Weißenhof, Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart

Der Eintritt ist frei.



Zum Thema:

www.weißenhofgalerie.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren



Tobias Wulf, wulf architekten

Tobias Wulf, wulf architekten

Daniel Zarhy und Pedro Peña, Studio PEZ

Daniel Zarhy und Pedro Peña, Studio PEZ


Alle Meldungen

<

25.10.2017

Holocaust-Memorial in London

Adjaye Associates gewinnen Wettbewerb

25.10.2017

Wert und Preis der Nachkriegsmoderne

7. BDA Gespräch in Trier blickt auf Theater und Regierungsbauten

>
baunetz interior|design
Stiller Brutalismus
BauNetz Wissen
Hoch gestapelt
baunetz interior|design
Rollende Schönheiten
BauNetz Themenpaket
Marmorträume
Campus Masters
Jetzt bewerben