RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Wien_zu_Hans_Hollein_3934343.html

17.06.2014

Vom Schweißen und Collagieren

Ausstellung in Wien zu Hans Hollein


Hans Hollein 1958 beim Schweißen in Kalifornien und Hans Hollein als Grandseigneur der österreichischen Baukunst – das sind die beiden Pole, zwischen denen sich eine der ungewöhnlichsten Architektur-Karrieren des 20. Jahrhunderts entfaltete. Eigentlich keine Gestaltungsaufgabe war dem im April verstorbenen Pionier der Postmoderne zu klein, weshalb sein Werk sich durch eine besonders große Vielfalt auszeichnet.

Das Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) widmet Hollein nun eine Ausstellung, die auf eine Zusammenarbeit mit dem Museum Abteiberg in Mönchengladbach zurückgeht und von Wilfried Kuehn zusammen mit Marlies Wirth kuratiert wurde. Inhaltlich wird keine chronologische Retrospektive zu sehen sein, sondern eine Präsentation nach thematischen Aspekten. Ein begehbares Archiv, basierend auf Originalmaterialen, ermöglicht es den Besuchern außerdem, einen eigenen Zugang zu Holleins Arbeit zu finden.

Der rückblickende Teil der Ausstellung wird ergänzt durch Fotografien von Aglaia Konrad und Armin Linke, die Holleins Architektur in ihrem heutigen Kontext betrachten.

Eröffnung: 24. Juni 2014, 19 Uhr
Ausstellung: 25. Juni bis 5. Oktober 2014, Di 10-22 Uhr, Mi-So 10-18 Uhr
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien


Zum Thema:

www.mak.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Hans Hollein, Portrait von Vera Eisler

Hans Hollein, Portrait von Vera Eisler

Digging, Piling up, Forming, 1958–1960

Digging, Piling up, Forming, 1958–1960

Medialinien, Foto von Armin Linke

Medialinien, Foto von Armin Linke


Alle Meldungen

<

17.06.2014

Anna Heringer, Carla Juacaba oder Francis Kere?

Shortlist für Schelling-Architekturpreis 2014

16.06.2014

Das Geheimnis des Kimono

Wohnhaushülle in Japan

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben