RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Stuttgart_7080322.html

12.12.2019

Ein Jahr Gedenkort Hotel Silber

Ausstellung in Stuttgart


Ein Jahr ist es her, dass das frühere Hotel Silber in Stuttgart von Wandel Lorch Architekten zu einer Gedenkstätte und einem Ausstellungsort umgebaut wurde. Während der NS-Zeit diente das Gebäude als Gestapo-Zentrale für Württemberg, später wurde es als Verwaltungsbau genutzt und sollte schließlich vor rund 10 Jahren abgerissen werden. Das einjährige Jubiläum seiner Rettung war nun der Anlass für eine Woche Kulturprogramm mit Führungen, Talks und Workshops. Heute, am Donnerstag 12. Dezember, eröffnet zum Abschluss eine Ausstellung, die den Umbau des Gebäudes beleuchtet.

Unter dem Titel „Making of Hotel Silber“ zeigen die Bilder des Fotografen Simon Sommer einen Blick hinter die Kulissen. Seit Anfang des Jahres 2017 begleitete er den Umbau des Hotels und konnte somit den Prozess dokumentieren. Die Bauarbeiten standen unter der Leitung des Amtes Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Im Rahmen der Eröffnung werden Schüler*innen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Marbach eigens entworfene Erinnerungsräume für das „Hotel Silber“ vorstellen.

Eröffnung:
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 18.30 Uhr
Ausstellung:
13. Dezember 2019 bis 19. April 2020
Ort:
Hotel Silber, 2.OG Wechselausstellungsraum, Dorotheenstraße 10, 70173 Stuttgart


Zum Thema:

www.geschichtsort-hotel-silber.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

WANDEL LORCH ARCHITEKTEN


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.12.2019

Buchtipp: Weltbilder

History of Information Graphics

11.12.2019

Ziegelblock im Hochhauswald

Museum in Nordchina von Vector Architects

>
Baunetz Architekten
motorlab
BauNetz Wissen
Hübsche Ecke
baunetz interior|design
Im Universum des Rudolf S.
BauNetz Themenpaket
Frischluftzufuhr garantiert