RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Karlsruhe_6992392.html

05.09.2019

Baudenkmäler der Gegenwart

Ausstellung in Karlsruhe


Als zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg ist Karlsruhe reich an Baudenkmälern. Doch von den rund 2.500 eingetragenen Denkmälern sind nur gut 150 aus den 1950er-Jahren oder gar noch jünger. Es gibt also noch einiges zu entdecken und tun, denn selbstverständlich existieren es viele bemerkenswerte Gebäude aus den Nachkriegsjahren, die auf die Karlsruher Denkmalliste gesetzt werden sollten.

Vor diesem Hintergrund hat das Architekturschaufenster Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege die Ausstellung „Kulturdenkmale in Karlsruhe von 1950 bis 2000 – heute und morgen“ kuratiert, die ab Samstag, 7. September 2019 zu sehen ist. Insgesamt werden 14 Bauwerke aus der jüngeren und jüngsten Vergangenheit präsentiert: Sieben sind Baudenkmale, die anderen sieben sind es (noch) nicht.

Erst einige Tage, nachdem die Ausstellung öffnet, findet die offizielle Vernissage statt, nämlich am Dienstag, 10. September. Zur Eröffnung wird Clemens Kieser vom Landesamt für Denkmalpflege sprechen.

Eröffnung: Dienstag, 10. September 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 7. bis 27. September 2019
Ort: Architekturschaufenster, Waldstraße 8, 76133 Karlsruhe

Fotos: Bernd Hausner


Zum Thema:

www.architekturschaufenster.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Architektenwohnhaus in Grünwettersbach, Arno Lederer und Jòrunn Ragnarsdòttir, 1993/94

Architektenwohnhaus in Grünwettersbach, Arno Lederer und Jòrunn Ragnarsdòttir, 1993/94

Kulturdenkmal: Ehemalige Badische Landesbibliothek, Staatliches Hochbauamt, 1958–64

Kulturdenkmal: Ehemalige Badische Landesbibliothek, Staatliches Hochbauamt, 1958–64

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

05.09.2019

Neun neue Filme auf ARCHlab

Deutsche Architekt*innen erklären ihre Entwürfe

05.09.2019

Fußball für Ästheten

ABC-Cup der Berliner Architekten 2019

>
DEAR Magazin
In einem Zug
BauNetz Wissen
Räume für die Kunst
Baunetz Architekten
HERTL.ARCHITEKTEN
Campus Masters
Jetzt abstimmen