RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Essen_8432655.html

23.11.2023

Gemeinsam zurück in die Zukunft

Ausstellung in Essen


Ob Monte Verità oder Counterculture – angesichts tiefgreifender Krisen haben sich immer wieder Kollektive gegründet, um alternative Formen des Zusammenlebens zu skizzieren oder gar zu erproben. Mit den aktuellen ökologischen Bedrohungen ungeahnten Ausmaßes und anderen gesellschaftlichen Herausforderungen, die kaum noch lösbar erscheinen, könnten diese historischen Projekte erneut zu Vorbildern werden. So gesehen handelt es sich bei der Ausstellung „Wir ist Zukunft. Visionen neuer Gemeinschaften“, die am Donnerstag, 23. November 2023 im Essener Folkwang Museum eröffnet wird, nicht allein um einen Blick in die Geschichte.

Waren diese Gruppen vormals religiös fundiert, fußten sie seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert immer öfter auf künstlerischen oder architektonischen Konzeptionen. Dabei strebte etwa ein Lebensreformer wie Karl Wilhelm Diefenbach vor dem Hintergrund der Industrialisierung im 19. Jahrhundert eine harmonische Einheit mit der Natur an. Gruppen wie Superstudio oder der niederländische Künster Constant hingegen setzten sich nach dem Zweiten Weltkrieg mit den Möglichkeiten einer technischen Umgestaltung der Welt auseinander.

Eine neuerliche Aufmerksamkeit für nichtmenschliches Leben bezeugt die raumgreifende Installation des Architekten und Künstlers Yussef Agbo-Ola (Olaniyi Studio), die nun im Folkwang Museum gezeigt wird. Eigens für die Schau erarbeitet, ist „Oriji: 12 Stone Frog Temple“ dem vom Aussterben bedrohten Pfeilgiftfrosch gewidmet. Das Bemühen um eine neuerliche Harmonie zwischen unterschiedlichen Lebensformen bestimmt ebenso die zeitgenössischen Werke von Eglė Budvytytė, Emma Talbot und Timur Si-Qin, die den Rundgang beschließen.

Eröffnung:
Donnerstag, 23. November 2023, 19 Uhr
Termin: 24. November 2023 bis 17. März 2024
Ort: Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen


Zum Thema:

museum-folkwang.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Constant: Klein Labyr (1959)

Constant: Klein Labyr (1959)

Emma Talbot: Detail aus Where Do We Come From? What Are We? Where Are We Going? (2022)

Emma Talbot: Detail aus Where Do We Come From? What Are We? Where Are We Going? (2022)

Bruno Taut: Sternsystem, aus Alpine Architektur (1917/1918)

Bruno Taut: Sternsystem, aus Alpine Architektur (1917/1918)

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

23.11.2023

Von Kanariengelb bis Sicherheitsblau

Zwölf farbenfrohe Projekte

22.11.2023

Hübscher Deckel

Park und Tiefgarage von Cobe in Kopenhagen

>
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel
BauNetz Wissen
Neu gemixt
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer