RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Dortmund_3297509.html

30.08.2013

Plätze in Deutschland

Ausstellung in Dortmund


Eine Wanderausstellung des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst in Dortmund widmet sich einem oftmals als Stiefkind behandelten Element unserer Städte: dem Platz. „Plätze in Deutschland 1950 und heute – einen Gegenüberstellung“ heißt dann auch der Titel der Ausstellung, die vor allem auf Fehlplanungen und Versäumnisse in der Gestaltung des Stadtraums seit der Nachkriegszeit bis heute aufmerksam machen möchte.

Gezeigt werden Fotografien deutscher Plätze aus den 1950er Jahren, denen aktuelle Aufnahmen vom selben Standort gegenübergestellt werden. Schnell wird klar, dass in den 1950er bis 1970er Jahren das Leitbild der „verkehrsgerechten Stadt“ für massive Eingriffe in die Struktur vieler deutscher Plätze sorgte. Dem motorisierten Verkehr wurde die führende Rolle zugestanden. Stadtautobahnen, breite Straßendurchbrüche sowie komplexe Systeme aus Hochstraßen, Tunneln und Rampen waren die Folge. Viele Plätze wurden zu reinen Verkehrsknotenpunkten ohne jegliche Aufenthaltsqualität.

Vernissage
mit einem Vortrag von Christoph Mäckler: 5. September 2013, 18 Uhr
Ausstellung: 6. bis 26. September 2013
Ort: St.-Petri-Kirche, Petrikirchhof/Westenhellweg, 44137 Dortmund ‎


Zum Thema:

Weitere Stationen der Ausstellung sind Oldenburg (Herbst 2013) und Nürnberg (Anfang 2014).


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.08.2013

Hans-Sachs-Haus

Neues altes Rathaus in Gelsenkirchen

30.08.2013

Energiesalon 2013

Veranstaltungsreihe in Zürich

>
Baunetz Architekten
Atelier Brückner
BauNetz Wissen
Weiß gestrichelt
baunetz interior|design
Portugiesisches Dorfhotel
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
Campus Masters
Jetzt abstimmen