RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_im_Bunker_in_Muenchen_7930615.html

16.05.2022

Von der Verschwendung zur Verwendung

Ausstellung im Bunker in München


Design for Cyclability ist derzeit eines der drängensten Themen der Architektur, wie kürzlich schon eine Ausstellung in Winterthur mit besonderem Augenmerk auf Biokunststoffe zeigte. Von der Verschwendung zur Verwendung sollte dort das Ziel sein. Einem ähnlichen Gedanken folgt nun auch die Ausstellung „Circular Construction“ in München. Die ist ab heute, Montag 16. Mai 2022 in der Architekturgalerie München im Bunker zu sehen. Die Eröffnung findet um 19 Uhr statt.

Gezeigt werden Referenzbauten – in Plänen, Fotos, Modellen, und Videos –, die sich durch zirkuläre und damit ressourcenschonende Ansätze auszeichnen und gleichzeitig mit hoher gestalterischer Qualität überzeugen können. Vorbildlich ist dahingehend beispielsweie das Projekt K118 des baubüro in situ. Die Ausstellung beruht inhaltlich auf dem Projekt „Material Loops“, das vom Haus der Architektur Graz bereits 2021 kuratiert und gezeigt wurde. Ergänzen ließen sich nun einige neue Projekte aus München und Deutschland, so zum Beispiel der Plan Moringa in Hamburg von kadawittfeldarchitektur, sowie Studien der TU München und der Hochschule München.

Zur Eröffnung am heutigen Abend werden Katrin Habenschaden, die zweite Bürgermeisterin der Landeshaupttadt Münchnen, Kristina Frank als Kommunalreferentin der Landeshauptstadt München, Johannes Daiberl und Lukas Vallentin von der Initiative zirkulæres bauen (München) und Nicola Borgmann von der Architekturgalerie München sprechen.

Termin: Montag, 16. Mai 2022, 19 Uhr
Ausstellung: Montag, 16. Mai 2022 bis Samstag, 2. Juli 2022
Ort: Architekturgalerie München im Bunker, Blumenstraße 22, 80331 München


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Wikado Spielplatz von Superuse Studios

Wikado Spielplatz von Superuse Studios

Plan für Moringa in der Hamburger HafenCity von kadawittfeldarchitektur

Plan für Moringa in der Hamburger HafenCity von kadawittfeldarchitektur

Projekt K118 in Winterthur von baubüro in situ

Projekt K118 in Winterthur von baubüro in situ

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

16.05.2022

Endlich grünt es wieder

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2021 verliehen

13.05.2022

Backsteinstrukturalismus in Cambridge

Unibibliothek von Niall McLaughlin Architects

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten