RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_im_Architekturzentrum_Wien_7875526.html

15.03.2022

Zurück zur Meldung

Ernsthafter Spaß

Ausstellung im Architekturzentrum Wien


Meldung einblenden

Unter dem Titel „Serious Fun. Architektur & Spiele“ werden im Architekturzentrum Wien (Az W) ab Mittwoch, 16. März 2022 Spiele in allen Variationen gezeigt. Sie sind von Architekt*innen, Künstler*innen und Spieleentwickler*innen konzipiert. Mit ihnen will die Kuratorin der Ausstellung Mélanie van der Hoorn die Besucher nicht nur zum Staunen und Spielen einladen, sondern auch zum Nachdenken. Denn Architekturspiele gehören zum kulturellen und technischen Erbe und sind Teil der Sozialgeschichte. Durch immersive Erlebnisse bleiben sie länger im Kopf als manch andere Interaktionen.

So ist denn auch ein Großteil der Ausstellung interaktiv, bietet zum Beispiel Stadtrundgänge in Computerspielen oder Minidramen, die man in Puppenhäusern abspielen lassen kann. In der Ankündigung heißt es, die Ausstellung ermögliche das Eintauchen in bekannte und unbekanntere Spiele, regt aber auch dazu an, sich zu distanzieren und einen kritischen Blick auf die Welt der Spiele und ihre gebauten Welten zu werfen. Am Eröffnungsabend sprechen AzW-Direktorin Angelika Fitz und die Kuratorin Mélanie van der Hoorn. Zur Ausstellung erscheint der Katalog „Serious Fun. Architecture & Games“, der hier bestellt werden kann.

Eröffnung: Mittwoch, 16. März 2022, 19 Uhr

Ausstellung: 17. März bis 5. September 2022
Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1 im MQ, 1070 Wien, Ausstellungshalle 2


Zum Thema:

azw.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



„Critical Blocks“ von Produktdesigner Maykel Roovers, 2012

„Critical Blocks“ von Produktdesigner Maykel Roovers, 2012

„Luisterhuis“ (Hörhaus), Puppenhaus von Architekt Machiel Spaan und Komponistin Rozalie Hirs, 2017

„Luisterhuis“ (Hörhaus), Puppenhaus von Architekt Machiel Spaan und Komponistin Rozalie Hirs, 2017

„London Developers Toolkit“, satirische App von der Forschungspraxis für Architekturdesign: You+Pea, 2015

„London Developers Toolkit“, satirische App von der Forschungspraxis für Architekturdesign: You+Pea, 2015

Auszug aus

Auszug aus "The Continuous City", Fotografie des Videospieles von Gareth Damian Martin, 2018

Bildergalerie ansehen: 10 Bilder

Alle Meldungen

<

15.03.2022

Wohnen und Arbeiten im Nationalpark

Sanierung und Neubau von Jones Architects in Wales

14.03.2022

Mieten im Sechseck

Hild und K in Bremen

>
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel
BauNetz Wissen
Neu gemixt
baunetz interior|design
New Kids on the Block
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer