RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Auslobung_Bauwelt-Preis_2023_bis_31._Dezember_8088319.html

28.11.2022

Das erste Haus

Auslobung Bauwelt-Preis 2023 bis 31. Dezember


Zuletzt 2019 verliehen, geht der Bauwelt-Preis mit dem Titel „Das erste Haus“ nun schon in die 12. Runde. Beim letzten Mal wurden 230 Arbeiten aus 38 Ländern eingereicht, von denen die Jury sechs Arbeiten auswählte. Dabei deckten die prämierten Erstlings-Werke unterschiedlichste Nutzungen und Typologien ab – von der archäologischen Rekonstruktion einer Fertighausvilla bis hin zum Futurium.

Bis Samstag, 31. Dezember 2022 können nun Projekte für die Verleihung 2023 online eingereicht werden. Sowohl Planungsteams als auch Einzelpersonen aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung und Landschaftsarchitektur können sich mit ihren fertiggestellten Werken bewerben. Dabei geht es wie gehabt um das erste Haus – das erste Werk, das in eigener Verantwortung realisiert wurde. Die Fertigstellung muss nach dem 1. Januar 2018 erfolgt sein.

Im darauffolgenden Februar 2023 tagt die Jury, bestehend aus Anne Femmer, die mit ihrem Büro Summacumfemmer einen der Bauwelt-Preise 2019 gewann, Jan Friedrich von der Bauwelt, Martin Haas, Vizepräsident der DGNB, Simona Malvezzi von Kuehn Malvezzi, Jórunn Ragnarsdóttir von Lederer Ragnarsdóttir Oei sowie leitender Direktor des DAM Peter Cachola Schmal und Henrike Wehberg-Krafft von WES LandschaftsArchitektur.

Die sechs prämierten Werke, jeweils mit 5.000 Euro dotiert, werden in der Bauwelt 6.2023 veröffentlicht. Gleichfalls wird es eine Verleihung mit Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main geben. Der Preis wird gemeinsam mit dem Baustoffhersteller Kingspan ausgelobt.

Einsendeschluss:
31. Dezember 2022


Zum Thema:

Die Unterlagen können unter bauwelt.de eingereicht werden. Weitere Informationen zur Auslobung gibt es hier.


Kommentare:
Meldung kommentieren



Preis des Jahres 2019: Atelierhaus in München von Westner Schührer Zöhrer Architekten

Preis des Jahres 2019: Atelierhaus in München von Westner Schührer Zöhrer Architekten



Bildergalerie ansehen: 30 Bilder

Alle Meldungen

<

28.11.2022

Transformation und Erweiterung

Nationale Projekte des Städtebaus 2022

25.11.2022

Kunst und Schwitzen

Museumssauna in Finnland von Mendoza Partida und BAX Studio

>
BauNetz Wissen
In Zukunft Park
baunetz interior|design
A wie Ausblick
Stellenmarkt
Neue Perspektive?