RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturspaziergang_durch_Wien_5453692.html

19.07.2018

Zu Besuch bei Otto Wagner

Architekturspaziergang durch Wien


In diesem Jahr feiert Wien die Wiener Moderne. Nicht zuletzt, weil vor 100 Jahren vier ihrer wichtigsten Protagonisten starben: die Maler Gustav Klimt und Egon Schiele, der Architekt Otto Wagner und der Universalkünstler Koloman Moser. 

Das Architekturzentrum Wien lädt am Freitag, 20. Juli 2018 ein, sich auf die Spuren von Otto Wagner und Adolf Loos zu begeben. Wer weiß schon, dass ein Sechstel der damaligen Weltaluminiumproduktion für den Bau von Wagners Postsparkasse verwendet worden sein soll? Der Spaziergang mit der Architekturhistorikerin Christa Veigl führt von der Postsparkasse über das Haus am Michaelerplatz zur Wiener Secession und endet vor dem Otto Wagner Pavillon am Karlsplatz.

Termin: Freitag, 20. Juli 2018, 15.45–18.30 Uhr
Ort: Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien

Um Anmeldung wird per Mail gebeten. Die Teilnahme kostet 16 Euro, für Studierende 13 Euro.


Zum Thema:

www.azw.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Die österreichische Postsparkasse von Otto Wagner

Die österreichische Postsparkasse von Otto Wagner


Alle Meldungen

<

19.07.2018

Auf Röhre im Loop

Filme zur Nachkriegsmoderne in Hamburg

18.07.2018

Backstein-Utopia für Aalst

Bibliothek und Akademie von KAAN in Belgien

>
BauNetz Wissen
Zeitgemäße Lernumgebung
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Klein, aber fein
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten