RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturquartett_in_Wuppertal_8422470.html

08.11.2023

Zurück zur Meldung

Denken und Planen in Kreisläufen

Architekturquartett in Wuppertal


Meldung einblenden

Dass das Bauwesen zu den ressourcenintensivsten Wirtschaftssektoren gehört ist kein Geheimnis. Laut dem Statistischem Bundesamt bilden Bau- und Abbruchabfälle mit 55 Prozent den größten Teil des deutschen Müllaufkommens – im Jahr 2019 waren das rund 231 Millionen Tonnen. Das 16. Architekturquartett NRW stellt am Donnerstag, 9. November 2023 in der Alten Papierfabrik in Wuppertal drei Projekte unter der Überschrift „Kreislauf!“ vor und bietet anschließend Raum für Diskussion.

Um Baustoffe auch nach dem Nutzungsende eines Gebäudes zu verwenden, sind intelligente Lösungen gefragt. Das Denken und Planen in Kreisläufen wird dabei immer populärer. Schon Ende der 1990er wurde das Konzept Cradle-to-Cradle entwickelt. Bislang gibt es in Deutschland allerdings nur wenige Gebäude, die das Prinzip konsequent umsetzen, so die Veranstalter*innen.

Das erste Holzhybrid-Bürogebäude Düsseldorfs, The Cradle von HPP Architekten , das Kreisarchiv in Viersen von DGM Architekten und der BOB Campus in Wuppertal von raumwerk.architekten sollen dem Architekturquartett als Diskussionsgrundlage dienen. Teilnehmen werden Architektin Vera Hartmann (sauerbruch hutton), Nachhaltigkeitsexpertin Christine Lemaitre (DGNB), Stadtplaner Tim Rieniets und Moderator Max Moor (bekannt aus ttt - titel, thesen, temperamente). Sie werden darüber sprechen, wie nachhaltig und zukunftsfähig die Konzepte der drei Projektbeispiele sind.

Termin: Donnerstag, 9. Novemeber 2023, 19 Uhr
Ort: Alte Papierfabrik, Friedrich-Ebert-Straße 130, 42117 Wuppertal

Die Veranstaltung wird hier (ohne Anmeldung) im Livestream zu sehen sein. Wer vor Ort teilnehmen möchte, kann sich hier anmelden.

Die Veranstaltung ist bei der Teilnahme vor Ort im Rahmen der Fort- und Weiterbildungsordnung der Architektenkammer NRW für alle Fachrichtungen mit einer Stunde anerkannt.


Zum Thema:

aknw.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



The Cradle, Düsseldorf (HPP Architekten, Düsseldorf)

The Cradle, Düsseldorf (HPP Architekten, Düsseldorf)

BOB Campus, Wuppertal (raumwerk.architekten, Köln / atelier le balto, Berlin)

BOB Campus, Wuppertal (raumwerk.architekten, Köln / atelier le balto, Berlin)

Kreisarchiv Viersen (DGM Architekten, Krefeld / KRAFT.RAUM. Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Düsseldorf)

Kreisarchiv Viersen (DGM Architekten, Krefeld / KRAFT.RAUM. Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Düsseldorf)


Alle Meldungen

<

08.11.2023

Buchtipp: Heinrich Tessenow

Annäherungen und ikonische Projekte

07.11.2023

Getrepptes Vergnügen

Kulturzentrum von MVRDV in Tirana

>
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel
BauNetz Wissen
Neu gemixt
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer