RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Abend_in_Berlin_mit_Kuehn_Malvezzi_3320371.html

20.09.2013

Raummodelle

Abend in Berlin mit Kuehn Malvezzi


Das Berliner Büro Kuehn Malvezzi ist einem breiten Publikum spätestens mit dem Sonderankauf für das Berliner Schloss/Humboldt-Forum zu einem Begriff geworden. Die Architekten hatten das Barockschloss listigerweise ohne barocke Fassaden dargestellt: die entdekorierte Kiste als Provisorium, das das Zeug zum endgültigen Zustand gehabt hätte.

In ihrem Beitrag für die Reihe „ARCH+ features“ am nächsten Donnerstag in Berlin sprechen Kuehn Malvezzi über Raummodelle. Zur Erläuterung haben sie dem Veranstalter eine alphabetische Stichwortliste mitgegeben: „1:1, Aneignung, Ausstellung, Autonomie, Bild, Choreografie, Curatorial Design, Darstellung, Display, Ereignis, Esperanto, Exponat, Form, Gebrauch, Gegenüber, Genealogie, Heterotopie, Hybrid, Ideologie, Interkultur, Konkret, Kontext, Manierismus, Modell, Montage, Morphologie, Monument, Mosaik, Museum, Objekt, Parcours, Passage, Präsentation, Readymade, Realismus, Reenactment, Schwelle, Situation, Stadt in der Stadt, Station, Typologie, Übersetzung, Wiederholung, Zwischenraum.“

Mit Kuehn Malvezzi stellt die ARCH+ „Vertreter einer jungen Architektengeneration vor, die wieder die intellektuelle Potenz der Form, genauer das Potential der architektonischen Setzung und deren Wirkung im Kontext betont“.

Termin: Donnerstag, 26. September 2013, 19 Uhr
Ort: KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin



Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

20.09.2013

Das moderne Dresden

Zum Tod von Wolfgang Hänsch

19.09.2013

Feuer in Beton

Vulkan-Besucherzentrum in Ungarn

>
BauNetz Themenpaket
Klein und fein
BauNetz Wissen
Robotic Knitcrete
Baunetz Architekt*innen
Modersohn & Freiesleben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche