RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-11._Architekturquartett_in_Koeln_5249194.html

20.11.2017

Andacht, Bildung, Klangerlebnis

11. Architekturquartett in Köln


Unter dem Titel „Orte der Begegnung“ bespricht das 11. Architekturquartett in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 29. November drei Kulturbauten der Region, die allesamt den Anspruch erheben, Architektur für die Öffentlichkeit zu sein: die DITIB-Zentralmoschee Köln von Paul Böhm, der neue Campus Derendorf der Hochschule Düsseldorf von Nickl & Partner und das Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum von Bez+Kock Architekten .

Auf der Bühne der Kölner Balloni Hallen diskutieren die Direktorin der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen Christine Vogt, Moderator und Schauspieler Max Moor und der Frankfurter Architekt Christoph Mäckler. Kunibert Wachten von der RWTH Aachen moderiert die Veranstaltung.

Termin:
Mittwoch, 29. November 2017, 19 bis 21 Uhr
Ort:
Balloni Hallen, Ehrenfeldgürtel 88-94, 50823 Köln

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bis Mittwoch, 22. November per Mail an teilnahme@aknw.de


Zum Thema:

www.aknw.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Bez+Kock Architekten, Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Bochum

Bez+Kock Architekten, Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Bochum

Paul Böhm, DITIB-Zentralmoschee, Köln

Paul Böhm, DITIB-Zentralmoschee, Köln


Alle Meldungen

<

20.11.2017

WerkBundStadt Berlin geht weiter

Zielvereinbarung festgelegt

20.11.2017

Poesie im Bau – geht da noch was?

Filmscreening und Gespräch in Berlin

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen