A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_OMA_stellt_Entwurf_fuer_Science_Center_in_Hamburg_vor_29562.html

23.01.2008

Der Ring

OMA stellt Entwurf für Science Center in Hamburg vor


Nun ist es raus: Am 22. Januar 2008 stellten Rem Koolhaas und Ellen van Loon (OMA, Rotterdam) die neueste Version ihres Science Center für die Hafen-City Hamburg vor. Was die Elbphilharmonie für den Sandtorhafen, soll das Science Center für das Überseequartier werden: „architektonischer und kultureller Höhepunkt“ (Hafen-City).

Das Gebäude mit einer Geschossfläche von 23.000 Quadratmetern soll ein Wissenschaftszentrum, ein Aquarium, Theater, Büros, Labors sowie Geschäfte aufnehmen. Zehn modular strukturierte „Blöcke“, die das – besonders im Zusammenhang mit Hafenanlagen – beliebte „Container-Thema“ formal weiterführen, werden so aufeinander gestapelt, dass ein Ring entsteht, den die PR-Abteilung der Hafen-City „zum Symbol für das Tor zur Wissens-Welt“ deutet.

Besucher betreten das Gebäude in der so genannten „Basis-Station“ direkt unter der Spitze des Baus, durchqueren es über die Ausstellungshallen und steigen die Modul-Blöcke mit verschiedenen Wissenschafts-Themen hinab. Auf einigen Ebenen soll es Aussichtsplattformen geben, die Panoramablicke über Hafen und Stadt erlauben. Rund 8.500 Quadratmeter werden unterirdisch errichtet, hier findet auch das Aquarium seinen Platz.

Der Baubeginn ist für die zweite Jahreshälfte 2009 geplant, wenn die darunter liegende U-Bahn-Trasse der U4 im Rohbau fertig gestellt ist.

Noch mehr Informationen zur Hafen-City finden Sie in der kürzlich erschienenen Ausgabe der Bauwelt 1/2 2008, in der ein umfassender Zwischenstand zu Planungen und Realisierungen von Deutschlands prestigeträchtigster Stadterweiterung vermittelt wird.


Zum Thema:

www.baunetz.de/arch/bauwelt


Kommentare:
Kommentare (34) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

24.01.2008

Sinfonie auf dem Parkplatz

Gehry baut Konzerthaus in Miami Beach

23.01.2008

Quintuple

Erweiterung für Jüdisch-Amerikanisches Museum in Philadelphia

>
Architektenprofile
Riegler Riewe
BauNetzwoche
Videomapping
BauNetz Wissen
Das Landschaftsband
BauNetzwoche
Videomapping