A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnhaus_in_Belgien_2440643.html

27.01.2012

Baumring mit Innenhof

Wohnhaus in Belgien


Kleinod im Wald: Das belgische Büro de vylder vinck taillieu architecten (Gent) hat zusammen mit Joris Van Huychem in der Nähe von Gent ein Einfamilienhaus mit einem ungewöhnlichen Grundriss realisiert.


Der eingeschossige Bungalow besteht aus einem unregelmäßigen Elfeck, in das, wie ausgestanzt, ein Sechseck einen Innenhof formt. Entstanden ist nach außen die kreisförmige Abfolge von Räumen für eine vierköpfige Familie, während der Erschließungsgang, der mit den Fensterflächen seiner Fassade eine Gruppe von Bäumen umschließt, sich zum Innenhof richtet. Um die umgebenden Baumwurzeln nicht zu beschädigen, wurde der Bau aufgeständert.

Architekturaffine Naturfreunde dürften sich hier wohlfühlen, denn mit seinen großzügig verglasten Fassaden nach außen wie auch zum Innenhof ist das Haus perfekt in die Umgebung integriert – und umgekehrt. Die Maserung der Bretter der Sichtbetonschalung betont die Nähe zu Wald und Natur. Während die Zwischenwände durch die vertikal verlegten Abdrücke der Schalungsbretter strukturiert werden, formen die Abdrücke an den Zimmerdecken ein Fischgrätenmuster, das an die Struktur eines Blattes erinnert.

Eine weitere Besonderheit bilden die farblich variierenden Fensterläden, die die Außenfassade gliedern. Die Farbskala reicht von Orangerot für das Elternschlafzimmer bis zu Weiß für das Wohnzimmer.

Fotos: Filip Dujardin


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.01.2012

Thyssen-Krupp-Haus

Schweger gewinnt am Berliner Schlossplatz

27.01.2012

Am Lokdepot

Wohnungsbau von Robertneun in Berlin

>