A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sicherheitszentrale_in_der_Ostschweiz_von_kit_architects_5183055.html

26.09.2017

Zurück zur Meldung

Eleganz in Blech

Sicherheitszentrale in der Ostschweiz von kit architects


Meldung einblenden

Die Stimmung muss sehr gut sein bei der Feuerwehr in Weinfelden im Ostschweizer Kanton Thurgau. Denn im kürzlich eröffneten Neubau der sogenannten Sicherheitszentrale von kit architects aus Zürich wurden zwei humoristische Videos gedreht, von denen eines mit knapp 200.000 Klicks bereits ein veritabler Youtube-Hit ist. Die Architektur spielt in diesen Filmen nur eine Nebenrolle, ist aber unbedingt einen zweiten Blick wert.

Auf der Basis eines Wettbewerbs von 2013 realisierten die Zürcher Architekten auf einem schwierigen, dreieckigen Grundstück im Gewerbegebiet am westlichen Rand der Kleinstadt eine Wagenhalle für 16 Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Halle legt sich L-förmig um einen zentralen, zweigeschossigen Bereich mit allen weiteren Räumen, die in einem solchen Haus notwendig sind.
 
Formaler Bezugspunkt des Hauses ist die weitgehend eigenschaftslose Architektursprache des zeitgenössischen Gewerbe- und Industriebaus. Die Architekten setzten hier an und schufen mit wenigen, präzisen Entscheidungen eine elegante Neuinterpretation des omnipräsenten Typus der mit Blech verkleideten Halle.

Ein entscheidender Punkt ist die Gliederung des Hauses in zehn Felder, die sich in der bewegten Dachlandschaft aus leicht geneigten Dachflächen widerspiegelt. Unter sieben der zehn Felder liegt die große, doppelgeschossige Fahrzeughalle. Unter den restlichen drei befindet sich der in Sichtbeton gehaltene Bauteil mit Umkleiden, Werkstätten, Aufenthaltsräumen und Saal.
 
Nach außen zeigt sich der Bau betont funktional. Raumhohe Glaswände dominieren an der Wagenhalle. Trapezbleche aus unbehandeltem Rohaluminium mit scharf eingeschnittenen Öffnungen charakterisieren die dritte, gestaffelte Seite des Hauses. Die unterschiedliche Ausgestaltung der Fassaden spiegelt auch die städtebauliche Rolle des Neubaus wider, der zwischen Gewerbebauten und kleinteiliger Wohnbebauung vermittelt. (gh)

Fotos: Ruedi Walti, Pit Brunner


Auf Karte zeigen:
Karte


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)



Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.


Alle Meldungen

<

26.09.2017

Politische Prozesse sichtbar machen

Stadtplaner Teddy Cruz über den Konflikt als Werkzeug

26.09.2017

Panorama-Box in Holz

Wochenendhaus am Starnberger See von Sunder Plassmann

>
Baunetz Architekten
PPAG Architects
BauNetz Wissen
Gartenwerkstatt
Campus Masters
Noch 2 Tage
vgwort