A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mecanoo_bauen_Bibliothek_in_Taiwan_4696232.html

26.02.2016

Pyramide im Kopfstand

Mecanoo bauen Bibliothek in Taiwan


Ein Hafen aus Zeiten des europäischen Seehandels im 17. Jahrhundert, Herrschaftsbauten aus der Mandschu-Dynastie (1616 bis ca. 1912) und schließlich japanische Siedlungen aus dem frühen 20. Jahrhundert – bei so viel Geschichtssattheit wünscht sich die chinesische Stadt Tainan ein „zeitloses Design“ für ihre neue Bibliothek. Mecanoo (Delft) und MAYU Architect+ (Kaohsiung, Taiwan) liefern es. Soeben hat das Team einen Wettbewerb für einen neuen Bibliotheksbau in Tainan gewonnen.

Wie bereits bei ihrer Library of Birmingham werden Mecanoo auf eine großfromatig gestapelte Gebäudefigur zurückgreifen. Als Treppenpyramide, nur um 180 Grad gedreht, wird sich das zukünftige Gebäude in drei Schritten kräftig weiten, bis schließlich eine breite flache Scheibe über einem schmalen Sockel zu ruhen scheint. Lange Rundbogenpfeiler, jeweils zu einem Quartett gebündelt, tragen die weit auskragenden Stapelflächen und formen schließlich eine offene Säulenhalle als Vorraum zur Bibliothek.

Durchgehend wird eine Glasfassade die klare Gebäudefigur transparent wirken lassen, lediglich das oberste Volumen wird über einen zusätzlichen Gittervorhang verdeckt. Eine historische Stadtkarte von Tainan soll auf den Gittern abgebildet werden – eine Metapher für die lange Historie der Stadt. Die hintere Querseite des Baus wird mit einer Mauer umschlossen sein und einen überdachten Hof für Bibliotheksbesucher bilden. Ein sozialer Treffpunkt mit Cafés und einem Spielplatz für Kinder wird hier einen semi-öffentlichen Raum bilden.

Die Rundpfeiler werden sich auch im Inneren des Baus fortsetzen. Sie sollen die Statik des Baus bilden, innerhalb ihres Rasters wird der Grundriss der Bibliothek flexibel sein. Insgesamt wird der Bau eine Fläche von 35.000 Quadratmetern bieten, Lesesäle, Depots, Studienräume, Auditorien, darunter eines für 200 Personen, ein Buchladen, und spezielle Themenbereiche für Senioren, Teenager oder Kinder wird sie beherbergen. 2018 soll der Bau fertig werden. Eine Erweiterung der Bibliothek um 13.000 Quadratmeter ist bereits in Planung. (sj)


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.02.2016

Zwischen Himmel und Stadt

Shinkoji Tempel in Nagoya

25.02.2016

Die Renovierung der Städte

BAUNETZWOCHE#443

>