A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Internationale_Tagung_in_Karlsruhe_3056571.html

14.01.2013

New Babylon

Internationale Tagung in Karlsruhe


Was interessieren den gemeinen Architekten in seinem Büroalltag Themen wie Öffentlichkeit und Politik? Mehr als man denken mag – und beim Stichwort Krise wird es richtig interessant. Das Fachgebiet Architekturtheorie und Fachgebiet Städtebau des Karlsruher Instituts für Technologie KIT lädt Ende Januar zu dem internationalen Symposium „New Babylon – Architecture and Urbanism after Crisis“.

„Die globale Finanzkrise ist zu einer urbanen Krise geworden. Unser Symposium möchte die Ursachen, ihre Folgen und mögliche Lösungsansätze für die Entwicklungen in Städtebau und Architektur diskutieren. Wo machen sich erste Veränderungen bemerkbar, wie reagiert die Gesellschaft auf diesen Umbruch? Welche Position nimmt der Einzelne ein, welche die Politik und welche die Gestalter? Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Öffentlichkeit, Ökonomie, Identität und Infrastruktur, die sich als Kernfaktoren aktueller Debatten herauskristallisieren. Was verstehen wir unter diesen Begriffen in Zukunft und welche Instrumente zur Gestaltung brauchen wir? Was kommt nach der Krise?“ An zwei Tagen werden dazu folgende Experten sprechen und diskutieren:

  • Jón Gnarr, Bürgermeister Reykjavík
  • Andres Lepik, Architekturmuseum München
  • Peter Mörtenböck, TU Wien
  • Dan Hill, University of Technology of Sydney
  • Stefan Rettich, KARO*architekten, Leipzig
  • Regina Bittner, Bauhaus Dessau
  • Isabel Concheiro, EPF Lausanne
  • Sabine Müller, smaq, Berlin
  • Dirk Baecker, Zeppelin-Universität Friedrichshafen
  • Muck Petzet, München
  • Klaus Overmeyer, Urban Catalyst Stduio Berlin
  • Charles Waldheim und John E. Irving, Harvard University’y Graduate School of Design, Cambridge
  • Andrew Comer, Buro Happold, London
  • Freek Persyn, 51N4E, Brüssel

Die Moderation haben Kerstin Faber, Florian Dreher und Alex Wall.

Symposium: Donnerstag, 31. Januar 2013, 18.30-21 Uhr und Freitag, 1. Februar 2013, 9-20 Uhr
Ort: KIT Karlsruher Institut für Technologie KIT, Fakultät Architektur, Hörsaal Egon Eiermann, Englerstraße 7, 76131 Karlsruhe
Die Teilnahme ist kostenlos; Anmeldung bis 23. Januar 2013 unter: anmeldung@after-crisis.com


Zum Thema:

www.after-crisis.com


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

14.01.2013

Energiebündel

Europäischer Architekturpreis 2012 vergeben

11.01.2013

Spurensuche. Hans Simon (1909-1982)

BAUNETZWOCHE#302

>