A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Festival_und_Ausstellung_in_Wien_5194286.html

05.10.2017

Zurück zur Meldung

Actopolis und Urbanize!

Festival und Ausstellung in Wien


Meldung einblenden

Zehn Tage im öffentlichen Wohnzimmer im Architekturzentrum Wien: Das 8. Urbanize!-Festival sucht unter dem Titel DEMOCRACitY nach neuen Formen der urbanen Mitbestimmung, und das ist eben auch eine Frage der Zuständigkeit. Fühlen wir uns für den städtischen Raum ähnlich verantwortlich wie für die eigenen vier Wände? Und welche demokratischen Institutionen und Instrumente gibt es überhaupt, um „lokale Handlungsfähigkeit“ einer „weithin empfundenen Ohnmacht“ in unserer globalisierten Welt entgegenzusetzen? Die Macher des Festivals von dérive, dem Verein für Stadtforschung, der auch die gleichnamige Zeitschrift publiziert, wollen mit ihrem Programm wenige Tage vor österreichischen Nationalratswahl auch bewusst ein Zeichen der Ermutigung setzen.

Neben Vorträgen und Diskussionen, dem Public Seminar Place Internationale, Workshops für Erwachsene und Kinder, Vernetzungstreffen und künstlerischen Interventionen gehört zum Programm auch die Ausstellung „Actopolis. Die Kunst zu handeln“, die ebenfalls im Az W zu finden ist. Seit 2015 beschäftigt sich das zugrundeliegende Projekt mit dem dauerhaften Krisenzustand vieler europäischer Städte von Oberhausen bis Athen und den Möglichkeiten, vor deren Hintergrund „urbane Alternativen“ zu entwickeln. Das Ziel ist dabei weniger das große Einzelereignis noch eine umfassende Historisierung, sondern die Weitergabe von Erfahrung und die Entwicklung neuer urbanistischer Werkzeuge.

Festival & Ausstellung:
6. bis 15. Oktober 2017
Eröffnung & Auftakt:
6. Oktober 2017, 19 Uhr
Ort:
Az W und Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1, 1070 Wien


Zum Thema:

http://www.urbanize.at


www.azw.at/actopolis


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)



Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.

Wohnbau-Selbstorganisation Mehr als Wohnen, Foto: R. Erny

Wohnbau-Selbstorganisation Mehr als Wohnen, Foto: R. Erny

Sing-Along mit dem Subchor zur Festivaleröffnung, Foto: Subchor

Sing-Along mit dem Subchor zur Festivaleröffnung, Foto: Subchor

Creators Lab für Architekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen und Designer*innen, Foto: Claudio Farkasch

Creators Lab für Architekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen und Designer*innen, Foto: Claudio Farkasch

Bildergalerie ansehen: 11 Bilder

Alle Meldungen

<

05.10.2017

European CoHousing Hub

Konferenz von Experimentdays in Berlin

04.10.2017

BIG spielt mit Steinchen

Lego-Erlebniswelt im dänischen Billund

>