A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bueroturm_in_Muenster_von_HPP_4365181.html

22.05.2015

Kristall auf westfälischem Flachland

Büroturm in Münster von HPP


Gebrochen, geschnitten, gläsern: Hoch ragt der 17-geschossige Glasturm mit seiner ungewöhnlichen Kubatur über der niedrigen Stadtsilhouette Münsters hinaus. Seit 30 Jahren entwerfen, planen und bauen HPP Architekten für die LVM Versicherung in der westfälischen Stadt. Dieser neueste Bau, den das Düsseldorfer Büro zusammen mit Architekt und Partner Duk-Kyu-Ryang realisierte, sollte nach so langer Zusammenarbeit besonders werden. Als „Kristall“ bezeichnen die Architekten diesen Neubau, dessen 6.000 Quadratmeter Doppelglasfassade in großen Flächen wie bei einem geschliffenen Stein gebrochen und gesenkt sind. Der Neubau wurde im September 2014 eingeweiht.

Der Turm steht an bekannter Stelle für den Vollversicherer. Einen ganzen Campus hat die LVM hier am zentrumsnahen Kolde-Ring schon bauen lassen. Für den Neubau auf dem Baufeld musste ein fünfgeschossiger Bestandsbau aus dem Jahr 1976 weichen. Nach 28 Monaten Bauzeit konnten die Architekten den neuen Turm fertigstellen, den sie als Plusenergiegebäude entworfen haben. Skulptural schraubt er sich schräg in die Höhe und verbindet sich auf der 11. Etage mit einem älteren Nachbarbau durch eine Ganzglasbrücke.

Während im Sockelgebäude Veranstaltungs- und Schulungsflächen untergebracht sind, befinden sich auf den Etagen 2 bis 14 die „Open-Space“-Büroflächen mit 450 Arbeitsplätzen. Die expressive Sprache der Außenarchitektur setzt sich auch im Inneren fort, von der Möblierung über die Farbgebung. Und weil bei diesem Expressionismus auch die Höhe zählt, darf eine Sky-Lounge mit Blick über die münsterländische Felderlandschaft nicht fehlen. Zu finden ist diese in den obersten Geschossen, der 15., 16. und 17. Etage, wo HPP Konferenz- und Empfangssäle eingerichtet hat. (sj)

Fotos: HG Esch


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

HPP Architekten GmbH


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.05.2015

Immanuelkirche in Köln ausgezeichnet

Deutscher Architekturpreis 2015 an Sauerbruch Hutton

22.05.2015

Technik verpflichtet

Berufsschule in Genk von Kempe Thill

>
BauNetzwoche
Aus Stahl wird Uni
BauNetz Wissen
Erhellende Neugestaltung
Architektenprofile
Neumeister & Paringer
BauNetz Wissen
Radikaler Umbau
Campus Masters
Mitmachen