A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Koeln_768715.html

07.05.2009

Hochbunker als Kulturadresse

Ausstellung in Köln


Noch immer wirken sie getarnt, die Hochbunker in Köln. Nur, wer sucht, wird die stummen Zeitzeugen aus Beton und Stahl im Stadtbild ausmachen. Die Schutzbauten sind mahnende Erinnerung und eigenwillige Zweckarchitektur zugleich. Vom 8. Mai 2009 ist im Kölner Kulturbunker Berliner Straße eine Ausstellung zu den düsteren Profanbauten zu sehen.

Die Ausstellung zeigt den Werdegang vieler Bunker in den letzten Jahrzehnten. Im Kulturbunker, dem Veranstaltungsort der Ausstellung, finden heute zahlreiche Kulturevents statt. Er ist ein so genannter Kirchenbunker und aus seiner Funktion als Schutzbunker entlassen worden. Der Hochbunker ist aufwendig umgebaut und technisch modern ausgestattet worden. Die Ausstellungsetage ist teilweise noch im Urzustand erhalten. Die zahlreichen Fotografien mit teilweise überraschenden Ansichten zeigen, dass nicht nur damals zur Zeit ihrer Entstehung Bunker Zäsuren im alltäglichen Kölner Stadtbild darstellten.

Termin: 8. Mai bis 24. Mai 2009, Di bis Fr 12 - 16 Uhr oder nach Vereinbarung
Eröffnung: 8.Mai 2009, 17 Uhr
Ort: Kulturbunker, Berliner Straße 20, 51063 Köln-Mülheim


Zum Thema:

www.kulturbunker-muelheim.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

Fotos: Constantin Meyer, Köln

Fotos: Constantin Meyer, Köln

Kulturbunker Köln-Mülheim

Kulturbunker Köln-Mülheim

Wohnen im ehemaligen Hochbunker
Luczak Architekten, Köln

Wohnen im ehemaligen Hochbunker
Luczak Architekten, Köln


Alle Meldungen

<

07.05.2009

Bahnhof verstehen

Wettbewerb in Luxemburg

06.05.2009

Balance in der Architektur

Neuer Entwurf für deutschen Expo-Pavillon

>
Architektenprofile
Sacker Architekten
BauNetzwoche
Weiche Grenzen
BauNetz Wissen
Komm ins Dorf
Campus Masters
Mitmachen