A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_im_Vitra_Design_Museum_4705254.html

09.03.2016

Alexander Girard

Ausstellung im Vitra Design Museum


Die kommende Ausstellung im Vitra Design Museum wird bunt. Mit Alexander Girard (1907–1993) stellen sich die Kuratoren Jochen Eisenbrand und Sarah Wirth einem Architekten, der als einer der großen Textildesigner und Innenarchitekten des 20. Jahrhunderts gilt, aber weitaus weniger bekannt als seine Kollegen Charles und Ray Eames oder Eero Saarinen ist. In Weil am Rhein wird jetzt das in Vergessenheit geratene Werk von Alexander Girard wiederentdeckt: Ornamente, Farbe und Folklore.

Neben Innenraumgestaltungen für das Irwin Miller House für Eero Saarinen in Columbus, Indiana, für sein eigenes Haus in Santa Fe oder das Restaurant La Fonda del Sol in New York entwarf Girard Möbel, Kleinobjekte und Stoffe, arbeitete für Firmen wie Herman Miller und Braniff International Airways und kooperierte mit bekannten Designern wie George Nelson oder Charles und Ray Eames.

Seinen Nachlass, bestehend aus Textilmustern, Möbeln und über 5.000 Zeichnungen, hatte das Vitra Design Museum schon 1996, keine drei Jahre nach Girards Tod, übernommen. Die große Retrospektive präsentiert neben Möbeln, Textilien und Skulpturen zahlreiche noch nie ausgestellte Skizzen, Zeichnungen und Collagen. Gezeigt wird aber auch das schöpferische Universum, aus dem Girard seine Inspiration zog: Volkskunst aus aller Welt, die Girard Zeit seines Lebens sammelte.

Ausstellung:
12. März bis 29. Januar 2017
Ort: Vitra Design Museum, Charles-Eames-Straße 2, 79576 Weil am Rhein
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.


Zum Thema:

www.design-museum.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Miller House, 1953–1957, Columbus, Indiana, USA, von Alexander Girard, Foto: Balthazar Korab, courtesey of The Library of Congress

Miller House, 1953–1957, Columbus, Indiana, USA, von Alexander Girard, Foto: Balthazar Korab, courtesey of The Library of Congress

Corporate Design für Braniff International Airways, 1965, Foto: Nachlass Alexander Girard, Vitra Design Museum

Corporate Design für Braniff International Airways, 1965, Foto: Nachlass Alexander Girard, Vitra Design Museum

Alexander Girard und seine Familie posieren mit Objekten aus seiner Folk Art Kollektion, 1952, © Ezra Stoller, Estostock, Foto: Ezra Stoller

Alexander Girard und seine Familie posieren mit Objekten aus seiner Folk Art Kollektion, 1952, © Ezra Stoller, Estostock, Foto: Ezra Stoller


Alle Meldungen

<

09.03.2016

Neue Heimat

GRAFT bauen modulare Wohndörfer

08.03.2016

Kloster oder Dating-Club

Neue Jurierungsphase der Campus Masters

>
Designlines
Sonnenwende in Quebec
BauNetzwoche
Béton Rouge
Architektenprofile
Brückner & Brückner
BauNetz Wissen
Laufender Hund
Designlines
Japan in Wilmersdorf