A-Z
Mein BauNetz
Exkursion Lehrstuhl Prof. Hild, TU München

16.06.2017

Detail: Straßen und Plätze

Im Sturz durch Zeit und Raum

8

Von Andreas Müsseler

Breit, nein unendlich weit, wirken viele der Straßen und Plätze Warschaus außerhalb der historisch wiederaufgebauten Altstadt. Dem menschlichen Maßstab entrückt, oftmals nur erfahrbar mithilfe künstlicher Geschwindigkeit. Sozialistischer Realismus und Neoliberalismus – an den Rändern abgelagert finden sich riesige Fragmente, Spuren gewaltiger Mächte.

Aber ist man erst einmal dem Schutz des gewohnten, des romantischen, bekannten Zentrums entronnen, und begibt sich auf Wanderschaft, dann beginnt man sie mit anderen Augen zu sehen, die weiten und offenen Räume. Angekommen im irgendwie, irgendwo, irgendwann…

Bildstrecke:

Alle Bilder (8)