RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Wettbewerb_fuer_Foerderkoje_in_Berlin_entschieden_21261.html

09.09.2005

Die letzte Meldung

Wettbewerb für „Förderkoje” in Berlin entschieden


Am 7. September 2005 wurde in Berlin der Architektenwettbewerb für den „Neubau Förderkoje” entschieden. Bei der Förderkoje handelt es sich „wie bei einer Förderanlage um eine Einrichtung zum stetigen Fördern von (Kunst- und Kultur-) Gütern”, heißt es auf der Webseite der Auslober.

Die Jury unter Vorsitz des Architekten Manfred Schasler vergab den 1. Preis an GBK Architekten, Annette Bellmann & Martina Guddat (Berlin). Der Wettbewerb war als „ziemlich beschränkt offener interdisziplinärer anonymer Ideenwettbewerb in jeder Hinsicht” ausgelobt worden. Teilnahmeberechtigt waren „alle ehemaligen Besucher der Förderkoje in der Marienstraße 28, 10117 Berlin“. Pläne und Modelle waren im Maßstab 1:14 einzureichen.

Die siegreiche Arbeit sieht einen mobiles Bausystem vor, bei dem aus Wänden an beliebigen Orten eine „Koje“ zusammengesteckt werden kann: „Die Förderkoje sollte mit dem sie tragenden Konzept, Wortmarke und Raum überall sein können. Sie soll hingehen können zu den Orten des Geschehens, zu bestimmten Künstlern, Messen, Events... Sie soll sich in einer Messehalle ebenso behaupten wie im Park oder auf dem Stadtplatz”, heißt es in der Projektbeschreibung der Architekten.

Die Eröffnung der Ausstellung im Förderzimmer in der Marienstr. 28, Berlin-Mitte, findet am 9. September 2005 von 19 bis 22 Uhr statt.


Zum Thema:

www.foerderkoje.de


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

09.09.2005

Light my Fire

Licht-Architektur Preis 2005 für gmp-Stadionumbau

09.09.2005

Flug UA93

Wettbewerb für Mahnmal in den USA entschieden

>
BauNetz Wissen
Der Blaue Stern
Baunetz Architekten
atelier ww
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Wissen
Lesen mit Ausblick
22980881