RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Umbau_des_Berliner_Bahnhofs_Friedrichstrasse_abgeschlossen_5721.html

01.09.1999

Mit Hüpfburg und Petticoat

Umbau des Berliner Bahnhofs Friedrichstraße abgeschlossen


Der Berliner Bahnhof Friedrichstraße, der im Stadtbezirk Mitte in der Nähe der wichtigsten Einrichtungen der Bundesregierung liegt, ist nach vierjährigen einschneidenden Umbaumaßnahmen fertiggestellt worden. Dieses Ereignis wird mit einem dreitägigen Bahnhofsfest begangen, das vom 2. bis 4. September 1999 stattfindet und bei dem unter anderem eine Hüpfburg für Kinder sowie die Rockgruppe „Petticoat“ aufgeboten werden.
Der Bahnhof Friedrichstraße war 1878-82 von Johannes Vollmer als einer der großen Bahnhöfe an der Stadtbahn errichtet worden. Er wurde 1919-25 von Carl Theodor Brodführer erweitert und umgestaltet; in diesem Zusammenhang wurde die Bahnsteighalle neu gebaut. Während der Teilung Berlins war der Bahnhof Grenzübergangsstelle.
Die jüngsten Umbaumaßnahmen nach Plänen des Architekten Werner Weinkamm, Berlin, führten zu einer kompletten Entkernung und Neustrukturierung des Inneren mit Glas, Stahl und Granit. Von den Einbauten der DDR-Zeit ist - abgesehen vom benachbarten ”Tränenpalast“ - nichts mehr zu sehen. Stattdessen beherbergt der Bahnhof nun eine Ladenpassage mit 50 Geschäften, die täglich bis spät abends geöffnet sind.
Das Äußere des Bahnhofsgebäudes wurde mit Klinkersteinen wieder in den Zustand von 1925 versetzt. Der Bahnhof dient dem S-Bahn- und Regionalverkehr; Fernzüge werden dort, anders als bis Anfang der neunziger Jahre, nicht wieder halten. Stattdessen wird in der Nähe der Lehrter Bahnhof als neuer Berliner Zentralbahnhof neu errichtet.

Foto: Deutsche Bahn AG


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

01.09.1999

Grün und Weiß

Grundstein für Wohnsiedlung in Berlin gelegt

01.09.1999

BAK in Berlin

Bundesarchitektenkammer in die Hauptstadt umgezogen

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie