RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Umbau_der_italienischen_Denkfabrik_eroeffnet_7707.html

26.09.2000

Ando baut für Benetton

Umbau der italienischen Denkfabrik eröffnet


Umbau und Erweiterung der Forschungs- und Ausbildungsstätte des italienischen Modekonzerns Benetton, die vom japanischen Architektur-Großmeister Tadao Ando vorgenommen wurden, sind am 21. September 2000 eröffnet worden. In Villorba nahe der Stadt Treviso befindet sich die bisher dafür genutzte palladianeske Villa aus dem 17. Jahrhundert, die dem Unternehmen zu klein geworden war. Den Stipendiaten aller Kunst- und Designbereiche, die in diesem „Kreativitätslabor“ zusammen kommen, sollten hier größere und noch inspirierendere Räumlichkeiten geboten werden. Nachdem das Projekt seit 1992 durch diverse Planungsstufen ging, ist das Werk nun vollendet.
Um dem Altbau und der großartigen Landschaftsarchitektur Respekt zu zollen, platzierte Ando einen Großteil der neuen Bauteile unter die Erde. Mit einer großzügigen, nach oben offenen Rotunde schaffte er Belichtung für die im Kreis angeordneten Studierplätze, ohne allzu große Eingriffe in die Gesamtanordnung vorzunehmen.
Laut eigener Aussage hatte Ando aufgrund der Unterschiede zwischen Japan und Italien anfangs große Zweifel, die „Hingabe“ der Beteiligten jedoch überzeugte ihn vollends.
Mehr zum Projekt, genaue Baubeschreibung und Andos Kommentar unter www.benetton.com.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.09.2000

Scharoun-Atelier auf dem Dach

Bundesbildungsministerium in Berlin fertiggestellt

26.09.2000

Unter einem Dach

Verbändehaus in Berlin eröffnet

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
BauNetz Wissen
Inmitten von Reben
Campus Masters
Jetzt abstimmen