RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Terminal_2_des_Flughafens_Koeln_Bonn_offiziell_eingeweiht_7683.html

21.09.2000

Anschnallen bitte!

Terminal 2 des Flughafens Köln/Bonn offiziell eingeweiht


Am 21. September 2000 wurde das bereits im Juli in Betrieb genommene Terminal 2 des Konrad-Adenauer-Flughafens Köln/Bonn im Beisein von Bundes-Verkehrsminister Reinhard Klimmt, NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement und Stararchitekt Helmut Jahn offziell eingeweiht.
Jahns Terminal 2 ergänzt das 1970 fertig gestellte, von Paul Schneider-Esleben geplante Terminal 1. Die Baukosten für den Neubau belaufen sich auf ca. 380 Millionen Mark. Auf 67.000 Quadratmetern sollen hier jährlich sechs Millionen Fluggäste abgefertigt werden. Jahns Stahl-Glas-Konstruktion soll durch seine Leichtigkeit und Transparenz für einen großen Anteil von Tageslicht im Flughafen sorgen. Das 22.500 Quadratmeter große gläserne Dach ruht auf 22 filigran verästelten, stählernen Baumstützen, auch die Fassade ist auf einer Fläche von 12.500 Quadratmetern komplett verglast. Sogar für die acht Gangways hat Jahn eine Konstruktion aus Stahl und Glas entworfen, die vor dem Einstieg ins Flugzeug den Passagieren den Blick auf den Flugfeldbetrieb freigeben.
Zum 600 Millionen Mark Gesamtprojekt „Terminal 2000“ gehören auch die ebenfalls vom Büro Murphy/Jahn entworfenen Parkhäuser 2 und 3 sowie der unterirdische ICE-Bahnhof.

Luftbild: Konrad-Adenauer-Flughafen Köln/Bonn

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Terminal 2000“.

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Website des Konrad Adenauer Flughafen Köln/Bonn .


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

21.09.2000

Von Bühnen- und Baukunst

Erste Aufführung im Zürcher Kulturzentrum Schiffbau von Ortner & Ortner

21.09.2000

Unter den Eichen

Richtfest für Fachhochschulneubau in Wiesbaden

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser