RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Streit_um_die_Bebauung_des_Frankfurter_Gueterbahnhofs_3509.html

27.04.1998

Messe gegen Musical

Streit um die Bebauung des Frankfurter Güterbahnhofs


Das auf dem Gelände des Frankfurter Güterbahnhofs geplante „Urban Entertainment Center“ (UEC, Investor: Eisenbahn-Immobilien-Management GmbH) stößt nach einem Bericht der Frankfurter Rundschau vom 27. April 1998 auf Kritik bei der Messe. Der für Bauvorhaben zuständige Geschäftsführer Hans Dethloff befürchtet, daß die derzeitigen Planungen den notwendigen Ausbau der Messe behindern: Nach neuesten Entwürfen für das Areal bleiben nur 60% der zusätzlichen Flächen für die Messe erhalten. Dethloffs Kritik richtet sich insbesondere gegen einen 60 Meter breiten Boulevard mit Randbebauung auf beiden Seiten, aber auch gegen eine zu schmale Fläche auf dem Messegelände, die LKW nicht genügend Platz zum rangieren biete. Michael Kummer, Referent des Planungesdezernenten Martin Wentz, geht davon aus, daß sich weder die Messe, noch die Eisenbahn-Immobilien-Management GmbH mit Maximalforderungen durchsetzen werden.

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff ">Urban Entertainment Center in der Region Mitte West.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.04.1998

Blühende Kulturlandschaften...

Planungsbeschluß für neues Leipziger Bildermuseum gefällt

27.04.1998

Jan Störmer für Hamburg

Berliner Tor wird umgestaltet

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben