RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Spatenstich_bei_Umbau_der_Kulturbrauerei_in_Berlin_4111.html

17.09.1998

Kultur, Gewerbe, Dienstleistungen

Spatenstich bei Umbau der Kulturbrauerei in Berlin


Am 16. September 1998 wurde der Spatenstich für den Umbau der ehemaligen Schultheiss-Brauerei im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg gesetzt. Auf dem rund 25.000 Quadratmeter großen Gelände entwickelt die Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH (TLG) ein Zentrum für Kultur, Gewerbe und Dienstleistungen (Architekten: Weiß und Faust, Berlin).
Die denkmalgeschützten Gebäude (1871-1926, Architekten: Franz Heinrich Schwechten, A. Rohmer und C. Teichen) werden nach historischem Vorbild wiederhergestellt. Durch die Ansiedlung von neuen Unternehmen sollen rund 200 Arbeitsplätze entstehen. Das Gesamtkonzept schließt die seit 1991 bestehende Kulturbrauerei ein. Daneben ist die Bereitstellung von Flächen für Galerien, eine Markthalle, eine Kleinkunstbühne, Ateliers, ein Brauhaus und ein Kino mit rund 1.800 Plätzen geplant. Bis zur Fertigstellung im Mai 2000 sollen 100 Millionen Mark investiert werden.
Der Baubeginn, der eigentlich schon für Anfang des Jahres geplant war, hatte sich verzögert, da es über das geplante Großkino monatelang Streit gegeben hatte: Der Besitzer eines nahe gelegenen Multiplex-Kinos hatte ebenso wie eine Anwohnerin, die befürchtet hatte, es werde vor ihrer Haustür zu laut, gegen den Bau des neuen Hauses geklagt.

Foto: TLG


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

17.09.1998

Berlin, Lausanne, New York...

Daidalos hat neuen Verleger

17.09.1998

Mäander, Schlange, Serpentine

Richtfest für Bundeswohnungen in Berlin

>
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
BauNetz Wissen
Movable House
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo