RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Sanierung_eines_Klinikgebaeudes_in_Heidelberg_26438.html

14.02.2007

In Corpore Sano

Sanierung eines Klinikgebäudes in Heidelberg


Am 5. Februar 2007 wurde mit der Sanierung der ehemaligen Ludolf-Krehl-Klinik in Heidelberg begonnen. Geplant werden Sanierung und Umbau von ssv architekten (Heidelberg). Das ehemalige Klinikgebäude soll von der Universität Heidelberg nachgenutzt werden. Bauherr ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Universitätsbauamt Heidelberg. Die Bausumme beträgt 10,2 Millioenne Euro.

Das ehemalige Hauptgebäude der medizinischen Universitätsklinik trägt den Namen seines ersten Direktors Ludolf Krehl und liegt heute im Bereich des sog. „Altklinikums“ in zentraler Lage nahe der Innenstadt. Die neobarocke, schlossartige Anlage wurde 1919-1922 nach Plänen des Architekten Ludwig Schmieder erbaut.

Die Kliniknutzung wurde bereits 2003 in einen modernen Neubau im Klinikgelände „Neuenheimer Feld“ umgesiedelt. Nun wird der Altbau nach zweijähriger Planungszeit in zwei Bauabschnitten saniert und für Fakultäten der Universität Heidelberg nutzbar gemacht. In zweieinhalb Jahren sollen hier Institute der Wirtschaftswissenschaften, der Politologen und Soziologen Quartier beziehen.


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Modell

Modell

Atrium

Atrium

Bibliothek

Bibliothek

Lageplan

Lageplan


Alle Meldungen

<

14.02.2007

Lange Tradition

BDA-Preis Bayern verliehen

14.02.2007

Geerdet

Richtfest für Schule in Berlin

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
33846691